Vor wenigen Wochen hat Sony hierzulande das 6-Zoll-Phablet Xperia XA1 Ultra veröffentlicht – ein Smartphone in eReader-Größe. Wir haben uns angesehen, wie es um den Lesekomfort des Handys bestellt ist.

Sony Xperia XA1 Ultra: Smartphone als eReader-Alternative

Links Xperia XA1 Ultra, rechts Galaxy S8 (die Farbabweichungen sind in real nicht so stark)

Links Xperia XA1 Ultra, rechts Galaxy S8 (die Farbabweichungen sind in real nicht so stark)

Die meisten Lesegeräte kommen im bewährten 6-Zoll-Format daher. Wir waren gespannt, ob sich ein Smartphone mit gleicher Bildschirmdiagonale ebenfalls gut zum Lesen eignet. Ein großes Display allein ist aber nur die halbe Miete.

Ein kontrastreiches, Blickwinkel-stabiles Panel und eine hohe Schärfe sind ebenfalls wichtige Punkte. Dank der 1.920 x 1.080 Pixel kommt das Xperia XA1 Ultra auf 367 ppi und liegt damit leicht über eReadern wie dem Kindle Paperwhite.

Jedoch kommt beim Sony-Modell logischerweise ein typisches Smartphone-Display (IPS-LCD) zum Einsatz, während dedizierte Lesegeräte auf E-Ink setzen. Reicht das Gebotene trotzdem für das Schmökern zwischendurch?

Sony Xperia XA1 Ultra – Die Stärken beim eBook-Lesen

Sony Xperia XA1 Ultra im eBook-Lesetest

Sony Xperia XA1 Ultra im eBook-Lesetest

Wir haben bei unserem Test auf das eBook „Eisige Schwestern“ von S.K. Tremayne zurückgegriffen. Den Roman lasen wir in den Apps Google Play Bücher, Amazon Kindle und UB Reader.

Gravierende Probleme bei der Bedienung stellten wir in keiner der drei Anwendungen fest, lediglich das animierte Umblättern im UB Reader ruckelt leicht. Beim Schmökern fielen uns direkt das ziemlich klare Weiß auf sowie der für ein IPS-Panel angenehm niedrige Schwarzwert.

Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) schwarz
4 Bewertungen
Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) schwarz
  • Randloses 15,3 cm (6 Zoll) HD-IPS-Display
  • 23 Megapixel Hauptkamera mit Weitwinkelobjektiv, 16 Megapixel Frontkamera mit Selfie-Blitz
  • 4 GB RAM, 32 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 256 GB
  • Android 7.0 (Nougat)
  • Lieferumfang: Sony Xperia XA1 Ultra

Letzte Aktualisierung am 22.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Blickwinkel sind hervorragend, selbst aus einer schrägen Betrachtung heraus verliert die Anzeige kaum an Kontrast. Klasse für den Sommer: dem Sonnenlicht trotzt das Xperia XA1 Ultra gut. Zudem kommt das 16:9-Format den eBooks bei der Darstellung entgegen.

Sony Xperia XA1 Ultra – Die Schwächen beim eBook-Lesen

Das Galaxy S8 kann mehr Inhalt eines eBooks darstellen

Das Galaxy S8 kann mehr Inhalt eines eBooks darstellen

Im Vergleich zu den 2K-Bildschirmen der Smartphone-Oberklasse werden bei gleicher Zoom-Stufe weniger Wörter und Zeilen auf einer Seite dargestellt. Während wir bei 100% Zoom 32 Zeilen auf dem Galaxy S8 lesen können, sind es beim Xperia XA1 21 Zeilen.

Außerdem leert sich der Akku Panel-bedingt deutlich schneller als bei einem eReader. Etwa 15 Prozent der Ladung werden während einer halben Stunde eBook-Lesen und 90 Prozent Helligkeit verbraucht. Selbstredend hält das Handy länger durch, wenn man die Bildschirmhelligkeit senkt. Jedoch strengt eine dunkle Anzeige die Augen mehr an.

Die Schärfe und der Kontrast sind hingegen auch für längeres Lesen völlig ausreichend. Im Vergleich zu einem eReader erscheinen die eBooks zwar weniger plastisch, doch man gewöhnt sich mit der Zeit daran.

Was bietet das Sony Xperia XA1 Ultra als Smartphone?

Uns hat am Sony Xperia XA1 Ultra vor allem die gelungene Selfie-Kamera begeistert. Satte 16 Megapixel fährt der Hersteller hier auf und spendiert sogar Autofokus und einen optischen Bildstabilisator. Des Weiteren kommt der moderne Anschluss USB Typ-C zum Einsatz.

Das LTE- Internet und der 32 GB große Speicher sind auch erwähnenswert.

Fazit: Eignet sich das Sony Xperia XA1 Ultra als eReader-Alternative?

Wir haben das Smartphone nun rund eine Woche angetestet und waren von den Leseeigenschaften ziemlich angetan. Besonders das relativ reine Weiß und die gute Ablesbarkeit in der Sonne sind klare Pluspunkte.

Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) schwarz
4 Bewertungen
Sony 1307-8581 Xperia XA1 Ultra Smartphone (15,3 cm (6 Zoll) Display, 32 GB Speicher, Android 7.0) schwarz
  • Randloses 15,3 cm (6 Zoll) HD-IPS-Display
  • 23 Megapixel Hauptkamera mit Weitwinkelobjektiv, 16 Megapixel Frontkamera mit Selfie-Blitz
  • 4 GB RAM, 32 GB interner Speicher, erweiterbar um bis zu 256 GB
  • Android 7.0 (Nougat)
  • Lieferumfang: Sony Xperia XA1 Ultra

Letzte Aktualisierung am 22.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Abstriche müssen wir in erster Linie bei der Akkulaufzeit machen. Mit seiner 2.700 mAh messenden aufladbaren Batterie kommt man je nach Helligkeit auf 3,5 bis 5 Stunden Lese-Genuss. Wenn euch dieser Umstand nicht stört, könnt ihr euren eReader hin und wieder zu Hause lassen und stattdessen mit dem XA1 Ultra lesen.

Sony Xperia XA1 Ultra: Taugt ein 6-Zoll-Smartphone als eReader-Alternative?
4 (80%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 10885 Mal gelesen!