Das nächste große Apple-Update iOS 9.3 steht vor der Tür und bringt einige spannende Neuerungen mit sich. Night Shift soll für einen ruhigeren Schlaf sorgen, außerdem wurden Apps wie Humble Notes und News verbessert.

Night Shift: Besser einschlafen mit iOS 9.3

Wir haben schon in Verbindung mit anderen Mobilgeräten darüber berichtet, dass blaue Farben nicht förderlich für eine ruhige Schlafphase sind. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass kalte Farbtöne die Produktion von Melatonin hemmen, ein Hormon, das das Gehirn zum Schlafen auffordert.

Wärmere Farben wie Orange und Gelb eignen sich also deutlich besser, wenn man das iPhone oder iPad noch nachts im Bett verwendet. Bislang benötigte man einen Jailbreak, um das iOS-Gerät entsprechend zu modifizieren.

Apple-Update: iOS 9.3 soll neue spannende Features bringen (c) Apple

Apple-Update: iOS 9.3 soll neue spannende Features bringen (c) Apple

Nun greift das Feature Night Shift ein, um in iOS 9.3 für einen erholsamen Schlaf zu sorgen. Die Farbtemperatur kann dabei angepasst und das Schema bis zum nächsten Sonnenaufgang beibehalten werden.

iOS 9.3 schlägt Nachrichten vor

Die News-App soll den Anwender mit den wichtigsten globalen Ereignissen versorgen, nun wurde sie nochmals verbessert. Es sollen persönlichere Nachrichten angezeigt werden, die mehr mit den eigenen Interessen verbunden sind.

So gibt es mehr Artikelvorschläge, welche die News-App für relevant hält und außerdem Empfehlungen von den Schlagzeilen des Tages. Zudem wurde an der Performance geschraubt, die Ladezeiten sollen deutlich kürzer sein.

Notizen mit Passwortsicherung in iOS 9.3

Wer gerne den Einkaufszettel, eine To-Do-Liste oder sonstiges auf dem iPhone oder iPad festhält, der macht sicherlich von der App Humble Notes Gebrauch. Da aber nicht alle Informationen für fremde Personen bestimmt sind, bietet sich eine Passwortsicherung geradezu an.

Diese wurde nun in iOS 9.3 integriert, außerdem lassen sich die Notizen nach Datum und Titel ordnen.

Neue Möglichkeiten der Health App

Apple legt auch auf seine Fitness-Fans viel Wert, was die Health App unterstreicht, doch manchen Nutzern ist der Sinn dahinter noch nicht ganz nachvollziehbar. Beim kommenden Update werden deshalb Apps hervorgehoben, die man mit der Suite verbinden kann, um einen Überblick über die Workouts, das Gewicht und die Schlafqualität zu erhalten.

Wenn man zudem über eine Apple Watch verfügt, lassen sich die Bewegungsdaten anzeigen, die von der Health App übermittelt werden.

CarPlay wurde in iOS 9.3 optimiert

Die Anbindung eines Mobilgeräts an das Automobil ist längst zum Alltag geworden, unter anderem auch dank cleveren Schnittstellen wie Apple CarPlay. Dieses System bekam nun Verbesserungen bei Apple Music und Maps spendiert.

iOS 9.3 bringt CarPlay-Optimierung (c) Apple

iOS 9.3 bringt CarPlay-Optimierung (c) Apple

Man kann durch Vorschläge von Songs und Künstlern navigieren und während der Fahrt lotst einen das neue Nearby Feature. Dieses listet Essensmöglichkeiten, Tankstellen und andere Lokalitäten auf.

iOS 9.3 greift Lehrern unter die Arme

Die neue Classroom App hilft Lehrer,n Lehrpläne zu erstellen und den Fortschritt der Schüler zu dokumentieren. Die Schüler oder Studenten können sich ein iPad beim Lernen dank mehrerer Accounts teilen.

Die Schul-Administratoren können hierfür eine sogenannte Apple ID für den Unterricht kreieren und verwalten.

Weitere Infos zu iOS 9.3

Siri bekommt eine Erweiterung und kann auch in Hebräisch, Finnisch und Malaysisch bedient werden. Das neue Update ist bereits verfügbar, jedoch nur in einer Beta-Phase für Entwickler. Normalerweise veröffentlicht Apple eine solche Version ein paar Monate vor der offiziellen Verbreitung der finalen Fassung.

Wir werden darüber berichten, sobald iOS 9.3 für alle kompatiblen iPhones und iPads verteilt wird.

Quelle: CNET

iOS 9.3: Diese spannenden Features bringt das Apple-Update
3.8 (75.71%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1535 Mal gelesen!