In Zeiten von Social Distancing und ‚Stay at Home‘-Empfehlungen hat der eine oder andere eine Passion für das Tablet-Gaming gewonnen oder wieder neu entfacht – und das zu Recht, schließlich ist die Hardware in den letzten Jahren auf ein extrem hohes Niveau aufgestiegen und auch an innovativen Spielkonzepten fehlt es nicht. Doch welches sind die besten Tablets, die sich ein Hobby-Gamer im Juni 2020 wünschen könnte und welche Spiele lohnen sich für die Touch-Boliden besonders? Wir geben einen Überblick.

Für Preisbewusste: Huawei MediaPad T5

Das Huawei MediaPad T5 erlaubt mit seinen 180€ einen günstigen Einstieg in die Gaming-Tablet-Welt und muss sich dabei nicht hinter der Konkurrenz verstecken – mit ganzen drei Gigabyte RAM und einem Kirin Octacore-Prozessor mit 2,36 GHz läuft ein Großteil der Spiele flüssig und schnell, der interne Speicher von 32 Gigabyte kann per Micro-SD-Karte auf bis zu 265 Gigabyte erweitert werden und fasst so auch große Spielesammlungen. Wem das zu wenig Leistung ist, der hat die Möglichkeit, für rund 40 Euro ein Upgrade auf vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte internen SSD-Speicher vorzunehmen. Ein Manko des Geräts ist jedoch die Kamera: Lediglich zwei beziehungsweise fünf Megapixel stehen hier an Vorder- und Rückseite zur Verfügung, zu wenig also für mehr als gelegentliche Schnappschüsse.

Für Fortgeschrittene: Samsung Galaxy Tab S5e

Beim Samsung Galaxy Tab S5e handelt es sich nicht um das neueste Modell – das macht auch nichts, denn hier werden Leistung und angemessener Preis in einem attraktiven Paket vereint. Vier oder sechs Gigabyte Arbeitsspeicher werden von einer Dual- und einer Hexa-CPU mit 2,0 beziehungsweise 1,7 Gigahertz ergänzt, auf dem hochauflösenden Display kommen die Bilder der beiden Kameras mit 13 und acht Megapixeln hervorragend zur Geltung. Als Speicher stehen entweder 64 oder 265 Gigabyte zur Auswahl, sodass auch einer wachsenden Kollektion an Games nichts im Wege steht. Nachteilig fällt der fehlende Kopfhörer-Anschluss auf, sodass hier nur Bluetooth-Kopfhörer verwendet werden können.

Maximale Power: iPad Pro 11 Zoll

Das iPad Pro in 11 Zoll Bildschirmdiagonale gibt so ziemlich alles her, was der aktuelle Stand der Technik zu bieten hat. Neben Gesichtserkennung, einem wunderschönen True Tone Liquid Retina Display, einem überarbeiteten 12Z Bionic-Prozessor und zehn Stunden Batterielaufzeit wartet der Tablet-Bolide mit einem hochwertigen Design sowie einer Zehn- und einer Zwölf-Megapixel-Kamera auf. Für grandiosen Sound aus allen Richtungen sorgen vier verschiedene, unabhängige Lautsprecher, fünf Mikrofone garantieren bei Videoanrufen auch dem Gegenüber bestes akustisches Verständnis. Das Paket hat jedoch seinen Preis: Die günstigste Version mit 128 Gigabyte Speicher startet bei rund 880€.

Browserspiele auf dem Tablet?

Um ein neues Gerät einzuweihen und ausführlich zu testen, sollte eine Reihe verschiedener Genres ausprobiert werden. Und tatsächlich kann man mittlerweile auch abseits vom App Store auf dem Tablet spielen. Der Grund sind die neuen Betriebssysteme, die es zulassen, Webseiten so darzustellen, als würde man einen Mac oder PC vor sich haben. Wenn man sich hier die Liste der bekanntesten Browserspiele anschaut, wird einem auffallen, dass man auf einmal Zugang zu einer ganzen Reihe an Spielen bekommt, die es niemals im App Store geben wird! Eine spannende Sache. Hierzu zählen natürlich auch die Online Casinos. Glücksspiel wird zum Glück streng überwacht und von Apple im App Store nur bedingt zugelassen. Doch manche seriösen Anbieter schwirren auch im Internet herum. Hier ist eine Liste verschiedener „Online Casinos“, die Freispiele verschenken, auch ein Blick in die App Store-Kategorie „Casino“ kann helfen. Doch allgemein raten wir euch natürlich, diese Kategorie mit Vorsicht zu betrachten oder gar zu meiden. Um den Prozessor auf Herz und Nieren zu prüfen, reichen schließlich auch die Klassiker wie Minecraft oder beispielsweise Tropico, die ohne Probleme laufen sollten. Auch das Online-Quizduell, Threes und mehr wurden mittlerweile optimal auf den großen Bildschirm angepasst.

Das sind die Top-Gaming-Tablets im Juni 2020
4.3 (85.88%) 17 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 20289 Mal gelesen!