Wondershare ist euch vielleicht ein Begriff. Der chinesische Softwareriese macht alle möglichen Tools und Programme für Windows und macOS. Dazu zählt auch MobileTrans. Dies ist ein Tool, welches euch hilft, falls ihr einen Wechsel in Sachen mobiles Betriebssystem plant. Nämlich zum Beispiel von Android auf iOS. Es ist sozusagen die Schnittstelle dieser beider Systeme auf eurem Desktop, der schon über 700.000 Nutzer angeblich vertrauen. Über 50 Millionen Mal wurde die Software heruntergeladen. Wir schauen sie heute für euch im Detail an!

Was ist MobileTrans?

Das Programm MobileTrans Wondershare kann auf macOS als auch Windows heruntergeladen werden. Egal, welchen Computer ihr also habt, es funktioniert. Zusätzlich werden angeblich mehr als 6.000 Geräte unterstützt, darunter die neusten Samsung, Apple, HTC und sogar Windows-Geräte. Das Beste: Es werden auch Tablet unterstützt, was euch hier auf Ebook-Fieber natürlich sehr interessieren wird. Wenn ihr also von einem Galaxy-Tablet auf ein Apple iPhone wechselt, dann kommt MobileTrans ins Spiel.

Grundsätzlich funktioniert das Programm so:

  1. MobileTrans installieren auf macOS/Windows
  2. Smartphone oder Tablet per Kabel an Computer anschließen
  3. Optionen auswählen, die als Backup gespeichert oder überspielt werden sollten

Was macht MobileTrans so besonders? – Die Features im Überblick!

MobileTrans bietet nicht nur das einfache Überspielen eurer Inhalte an, sondern hat einige ganz konkreten Funktionen, die es so besonders machen. Dazu zählen:

  • BackUp-Funktion: Mit MobileTrans könnt ihr von eurem Android-Handy oder Apple iPhone ein BackUp sammt allen Daten auf eurem Computer erstellen. So werden Fotos, Apps, Musiktiteln, Nachrichten, Videos und vieles mehr gespeichert. Dies hat mehrere Vorteile: Ihr könnt diese auf ein neues Gerät überspielen, wenn ihr das Smartphone oder Tablet wechselt. Und es dient als BackUp, solltet ihr das Gerät verlieren.
  • Handy überspielen: Ihr wechselt von iPhone auf Android, von Android zu iPhone, von iPhone zu einem neuen iPhone oder von einem Android zu einem neuen Android-Gerät? Oder ihr habt ein Windows-Handy und wechselt oder ihr wechselt auf ein Windows Phone von einem iPhone oder Android? Egal, welcher Fall eintritt: MobileTrans hilft euch, beim Übertragen von Nachrichten, Apps, Musik, Videos, Fotos und sogar manchen Einstellungen des Systems! Ihr könnt ganz einfach alle Daten, die ihr übertragen wollt, anklicken und schon geht es los. Über 15 verschiedene Daten können so von Gerät zu Gerät übertragen werden. Sogar Sprachnachrichten und Hintergrundbilder gehören dazu. Achtung: Nicht jede Art von Daten können auch wirklich zwischen allen Systemen transferiert werden. Welche Daten ihr genau zwischen euren beiden Handys hin und her übertragen könnt, zeigt euch Wondershare auf der Website! Funktionieren tut dies, in dem ihr beide eure Smartphones gleichzeitig mit dem Computer verbindet. Dies funktioniert ganz einfach via USB. Der Rest wird vom Programm erklärt.
  • WhatsApp übertragen: Wieso ist dies so wichtig? Nun, weil WhatsApp seine Daten entweder auf der iCloud oder über Google speichert. Die Daten werden auch NICHT zentral gespeichert, was ein Problem ist, wenn ihr von Google zu Apple oder von Apple zu Google wechselt. Doch zum Glück gibt es ja MobileTrans, denn das Programm sichert alle WhatsApp Nachrichten, Fotos und Videos auf dem PC und überspielt sie dann auf euer neues Gerät. Android-Daten können von Android zu Android, von iPhone zu iPhone, von Android zu iPhone und von iPhone zu Android überspielt werden. Zusätzlich gilt natürlich auch hier: Ihr könnt via MobileTrans auch ein WhatsApp-BackUp erstellen, mit dem ihr euer WhatsApp später wiederherstellen könnt, sollten Daten gelöscht werden oder verloren gehen.

Was kostet MobileTrans?

Die Preispläne von MobileTrans orientieren sich an den Funktionen. So kosten die Optionen Handy übertragen und WhatsApp übertragen jeweils 29,95 Euro jährlich. Für 10 Euro mehr gibt es die lebenslange Lizenz. Eine Lizenz gilt jeweils auf 5 Computern. Alle Funktionen bekommt ihr schließlich für 39,95 Euro jährlich oder einmalig für knapp 50 Euro.

Fazit

Wer braucht MobileTrans? Wenn ihr ein iPhone habt und auf ein neues iPhone wechselt, braucht ihr kein MobileTrans. Apple löst dies total einfach selbst. Wer von einer Android-Marke auf eine andere wechselt kann es benötigen, jedoch empfehlen wir es zunächst mit den hauseigenen Diensten zu versuchen. Scheitert dies, kommt MobileTrans ins Spiel. Doch sein volles Potential spielt MobileTrans aus, wenn ihr damit ZWISCHEN Android und iOS hin- und herwechselt. Denn hier ist es eine einzigartige Möglichkeit, Ärger, Geld und Mühen zu sparen. Vor allem die Option, sein WhatsApp übertragen zu können ist einfach nur genial und das Geld in jedem Fall wert!

Dieser Artikel wurde schon 14204 Mal gelesen!