Die Huawei Watch GT 2 Pro ist eine fantastisch aussehende Smartwatch aus Titan, mit einer Saphirglasoberfläche und einer Keramikrückseite. Huawei hat in der Vergangenheit einige gut aussehende Wearables hergestellt, aber die GT 2 Pro könnte eine der am besten aussehenden Smartwatches der Szene sein. Im Inneren läuft es mit Huaweis benutzerdefinierter Schnittstelle LiteOS, die Teil des Problems und der Lösung der GT 2-Serie ist. Die Benutzeroberfläche ist in der Tat leicht und kann nicht mit den anderen Smartwatches mithalten, die aus der Sicht von Drittanbieter-Apps ausgeführt werden.

 

Das 1,39-Zoll-OLED-Display der Huawei Watch GT2 Pro ist scharf, tief, tinte und druckvoll und wird ausreichend hell. Die automatische Helligkeit ist in Innenräumen etwas schwach, wird aber unterwegs aufgepumpt, um die Benutzeroberfläche gut sichtbar zu machen.

Design und Anzeige:

  • Körper aus Titan.
  • Safirglasblende
  • 1,39 Zoll, 454 x 454 OLED-Display.

Die Huawei Watch GT 2 Pro ist eine der am besten aussehenden Smartwatches, die wir verwendet haben. Seine Saphirglasblende mit ihren gerahmten Fasen biegt sich in den geformten Titankörper. Es hat ein selbstbewusstes, klassisches Styling und kombiniert subtil kontrastierte Oberflächen mit einer reichen, zusammenhängenden Ästhetik.

Wie bei den meisten Smartwatches ist der Bildschirm der Watch GT 2 Pro OLED und wird hell genug für eine komfortable Anzeige. Allerdings kann seine automatische Helligkeit in Innenräumen etwas übereifrig sein und die Dinge herunterdimmen, bis natürliches Licht Ihr Handgelenk durchflutet – danach wird es sofort heller. Im Freien hatten wir jedoch keine Probleme mit der Helligkeit und im Allgemeinen war die Sichtbarkeit großartig.

Leistung und Software:

  • Läuft Huaweis proprietäres Lite OS.
  • 32 MB RAM + 4 GB Speicher.
  • Bisher glattste Watch GT – aber nicht Apple/OPPO Watch smooth.

Mit nur 32 MB RAM und einer unglaublich stromsparenden Kirin A1-CPU der letzten Generation ist dies nicht die richtige Uhr für Sie, wenn Sie Apps von Drittanbietern und maximale Intelligenz am Handgelenk haben möchten. Huawei weiß jedoch, was es tut, da es die Software der Watch GT 2 Pro unglaublich gut optimiert hat. Trotz bekannter Hardware fühlt sich die Benutzeroberfläche daher einfach flüssiger an als zuvor.

Fitness:

  • Präzise Überwachung der Herzfrequenz.
  • Umfassende Trainingsunterstützung.
  • Integration mit Apple Health und Google Fit.

Die Huawei Watch GT 2 Pro lädt Gesundheitsdaten auf drei wichtige Dienste hoch – Google Fit und MyFitnessPal, wenn Sie sie mit einem Android-Telefon verwenden, und Apple Health, wenn Sie sie mit einem iPhone verwenden. Diese Dienste nutzen die Herzfrequenz-, Schlaf-, Schritt- und Trainingsverfolgung der Uhr und sorgen für ein vernetzteres Erlebnis als die Watch GT der ersten Generation.

Batterielebensdauer:

  • Unterstützung für kabelloses Laden.
  • 10-14 Tage Akkulaufzeit bei leichter Nutzung.
  • 5-7 Tage Akkulaufzeit bei moderater Nutzung.

Sieben bis zehn Tage Akkulaufzeit auf einer Smartwatch, die so gut aussieht, ist außergewöhnlich. Was die Watch GT 2 Pro noch besser macht, ist die Tatsache, dass sie die erste Watch von Huawei ist, die kabelloses Laden bietet. Besser noch, im Gegensatz zur neuesten Smartwatch von Samsung funktionierte die GT 2 Pro mit nicht weniger als vier unserer Qi-Ladegeräte und war in weniger als einer halben Stunde hochgefahren.

Sollten Sie die Huawei Watch GT 2 Pro kaufen?

  • Sie möchten eine gut aussehende Smartwatch, die wie eine Uhr aussieht

Die Huawei Watch GT 2 Pro sieht mit ihrem Titan-, Saphirglas- und Keramik-Design fantastisch aus – es gibt keine zwei Möglichkeiten.

  • Sie möchten Ihre Smartwatch nicht so oft aufladen wie Ihr Telefon

Dank zwischen 5-14 Tagen Akkulaufzeit gehört die Huawei Watch GT 2 Pro zu den besten Akku-Performern überhaupt.

  • Ihr Telefon lädt drahtlos

Es könnte nicht bequemer sein, die Watch GT 2 Pro hochzufahren – legen Sie sie auf ein kabelloses Ladepad und weniger als eine halbe Stunde später ist sie voll.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Gerät benötigen oder kaufen möchten, klicken Sie hier.

Dieser Artikel wurde schon 13029 Mal gelesen!