Ob Hochzeit, Geburtstag, Firmenjubiläum oder ein anderer Anlass: Geschenke sind eine tolle Art, dem Beschenkten eine Freude zu machen und ihm oder ihr Anerkennung und Zuneigung zu zeigen. Ihnen fällt einfach nichts ein, was Sie verschenken könnten? Keine Sorge, wir sind für Sie da. Natürlich sind Geschmäcker verschieden und nicht jedes Geschenk passt zu jedem Anlass. Es gibt jedoch einige Klassiker, die Sie immer wieder verschenken können, wenn Ihnen einmal die Ideen ausgehen. Ob Fotobücher, Geldgeschenk oder Becher: wir stellen Ihnen einige Geschenkideen vor, die einfach nie aus der Mode kommen.

1. Fotobücher – Warum Sie mindestens einmal im Leben ein Fotobuch erstellen sollten

Ein Fotobuch gestalten ist ganz einfach, geht schnell und bietet ein tolles Geschenk für jeden Anlass. Einfach bei MILKBooks die gewünschten Bilder hochladen, online anordnen und das Buch designen und im Handumdrehen kommt Ihr fertiges Fotobuch zu Ihnen nach Hause. Dieses zu verschenken, bedeutet, Erinnerungen zu verschenken. Und wer fühlt sich nicht besonders, wenn er ein ganz eigenes Fotobuch von Kollegen, Eltern oder Freunden geschenkt bekommt, um an die schöne gemeinsame Zeit erinnert zu werden? Fotobücher sind klein und können einfach im Regal aufbewahrt werden. Sie sind zeitlos und edel und doch persönlich, da sie an gemeinsam verbrachte Zeiten erinnern. Ob Arbeit, EInschulung oder gemeinsam verbrachte Urlaube: Beim Fotobuch erstellen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

2. Ein Korb voller Spezialitäten

Wer kein Fotobuch gestalten, sondern lieber kulinarisch Eindruck machen möchte, der stellt einfach einen Korb voller Leckereien zusammen. Ob deftig oder süß – Suchen Sie einige der Lieblingsspeisen und Getränke des Beschenkten zusammen und arrangieren Sie diese liebevoll in einem Körbchen. Extratipp: Bei gutem Wetter kann dieser gleich zum ebenfalls von Ihnen organisierten Picknick mitgenommen werden. Wer nicht genau weiß, was der Beschenkte gern isst oder trinkt, fragt nach oder stellt einfach eine bunte Auswahl an Köstlichkeiten zusammen.

3. Gemeinsame Erlebnisse verbinden

Der Beschenkte ist besonders abenteuerlustig? Dann sind Erlebnisgeschenke die richtige Wahl. Ob gemeinsam oder allein, ob Krimidinner oder Fallschirmsprung: Erfahrungen sind oft mehr wert, als jedes materielle Geschenk. Im Zweifelsfall kann auch ein Gutschein eine gute Idee sein  – so kann der Beschenkte selbst wählen, was er oder sie unternehmen möchte.

4. Eine Massage

Zugegeben, zur Einschulung ist dies vielleicht (noch) kein besonders wertvolles Geschenk. Doch spätestens in den Zwanzigern meldet sich der Rücken hin und wieder und verlangt nach therapeutischen Händen. Und auch wenn der Rücken noch vollkommen in Ordnung ist: Eine Massage fühlt sich wunderbar an, bietet Entspannung und gibt dem Beschenkten Zeit, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Wer freut sich darüber nicht?

5. Geldgeschenke kreativ verpackt

Ob Sie mit Origami Faltkünste erlernen, eine besonders schöne Karte mit einem Geldschein verschönern oder andere kreative Geldgeschenke basteln: Wer Geld verschenkt, der liegt immer richtig. Schließlich kann der Beschenkte so selbst wählen, für was er das Geld ausgibt. Wer Geld absolut nicht verschenken mag, der kann natürlich auch zu Guthabenkarten für Amazon, Spotify oder anderen Anbietern greifen. In jedem Fall wird hier der Geschmack des Beschenkten getroffen, da er oder sie selbst wählen kann.

Dieser Artikel wurde schon 4513 Mal gelesen!