Knallige Nagellackfarben

Besonders im Sommer liegen knallige Farben im Trend, da sie einem gebräunten Teint besonders gut schmeicheln und hervorstechen. Vor allem weißer Nagellack lässt die Haut braun erscheinen, da er einen starken Kontrast herstellt. Außerdem im Trend liegen leuchtende Blautöne, ebenso helle Grüntöne und Gelb oder ein pfiffiges Orange. Wer diesen Sommer durch Maniküre oder Pediküre beeindrucken will, sollte auf außergewöhnliche Farbnuancen wie helle Vanille, Matcha oder Salbei setzen. Auch Pastelltöne passen gut zu einem Teint, der von der Sonne geküsst ist. Farben wie Pastell-Salbei, Koralle oder Pfirsich-Rosa sind ein absoluter Hingucker und lassen die Haut schön gebräunt erstrahlen und schmeicheln so jedem Sommeroutfit, egal ob Shorts oder blumige Sommerkleider. Eine Umweltfreundliche und schadstofffreie Alternativen zu Drogerie-Lacken findet Ihr zum Beispiel bei Gitti – diese Nagellacke sind wasser- und pflanzenbasiert und schonen so nicht nur Haut und Nägel, sondern gleichzeitig auch die Umwelt. Aktuell gibt es hier sogar 30 Prozent Rabatt ab einem Einkaufswert von nur 20 Euro. Auf die Lacke, fertig, los! Die Webshop-Bewertung für Gitti ist online nachzulesen, bevor man einkauft. Wir empfehlen das sowieso immer zu tun!

Back to Nature

Auch dieser Punkt ist aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken und wichtiger denn je. Nachhaltige Mode ist nicht nur der Schlüssel zu einer besseren Welt, sondern liegt auch mehr denn je im Trend. Stoffe und Textilien wie Bio-Leinen, Biologische Baumwolle oder Bio-Schurwolle sind nachhaltig und umweltschonend. Außerdem sind die Fasern robust und strapazierfähig. Aber auch Bambusfasern oder Lyocell bzw. Tencel sind plastikfreie und umweltschonende Alternativen. Lyocell, welches auch unter dem Namen Tencel bekannt ist, ist eine Faser der Firma Lenzing. Sie hat laut Reviewsbird.de recht gute Bewertungen und zufriedene Kunden. Fälschlicherweise wird der Stoff oft als Tencel oder Lyocell bezeichnet, allerdings handelt es sich hierbei um eine Viskose-Faser, welche künstlich aus Zellulose hergestellt wird. Der Rohstoff für die Zellulose ist Holz. Dieses stammt selbstverständlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Viskose ist also nicht rein natürlich, sondern ein halbsynthetisches Produkt. Allerdings ist der gesamte Herstellungsprozess viel nachhaltiger als die herkömmliche Textilproduktion. Es wird ressourceneffizient gearbeitet und das verwendete Lösungsmittel wird zu 99% recycelt. Interessanter Fact: Im Jahr 2000 hat die Firma sogar den Europäischen Umweltpreis erhalten. Shoppen oder mehr erfahren könnt Ihr bei Lenzing oder beim Avocadostore.

Vintage Seidenblusen

Vintage oder Second Hand Kleidung war schon immer in Mode. Die Geister der alten Zeiten spüren, den Fundstücken ein zweites Leben geben: Vintage liegt zu jeder Zeit voll im Trend. Im Sommer sind es aber besonders die Seidenblusen, welche unsere Herzen höher schlagen lassen. Oversized Teile, welche einige Nummern zu groß sind, sorgen für einen angenehmen Tragekomfort, da sie luftig und locker sind. Sie liegen nicht zu eng an der Haut an und bieten somit bei jedem noch so kleinen Windzug die passende Abkühlung. Außerdem fühlt sich Seide auf der Haut immer angenehm weich, seidig und leicht an. Vintage Teile schonen die Umwelt und sehen nicht zuletzt immer gut aus. Eine glänzende Oversized Bluse passt zu jedem Outfit und verpasst jedem Look den abschließenden, lässig-lockeren Summer Vibe. Shoppen kannst du Vintage Seidenblusen entweder in Second Hand Läden wie Humana oder Carla oder aber auch online bei Ebay, Ebay Kleinanzeigen, Etsy oder Vinted.

Dieser Artikel wurde schon 1628 Mal gelesen!