Gar nicht so lang ist es her, da waren E-Book-Reader ähnlich wie MP3-Player noch eine eigene Geräteklasse, die sich auf einen Blick vom Tablet unterscheiden ließ – monochromer Bildschirm, weniger Leistung, mehr Akkulaufzeit, günstiger Preis. Dies hat sich mittlerweile geändert und somit sind auch die Möglichkeiten des Geräts mitgewachsen: Auch wenn es wohl schwierig werden wird, beispielsweise auf einem handelsüblichen Tolino grafikintensive Spiele zu genießen, so gibt es doch eine Reihe von Game-Kategorien, die besser auf dem digitalen Buch laufen als andere. Wir beschränken uns hier daher bewusst auf solche Spiele, die auch auf weniger aktuellen Geräten problemlos laufen.

Wort-Spiele

Besonders wichtig ist es, dass unser Spiel mit wenig Rechenleistung auskommt – da sind naturgemäß solche Spiele passender, bei denen es nicht um besonders schnelle Action geht, sondern sich der Prozessor bei jedem Spielzug ein wenig Zeit nehmen darf, ohne dass der Spielfluss davon gestört würde. Scrabble beispielsweise erfüllt diese Anforderung perfekt: Hier geht es darum, mit einer begrenzten Anzahl vorgegebener Buchstaben auf dem Spielfeld ein sinnvolles Wort auszulegen, das durch das Überqueren von unterschiedlichen Aktionsfeldern besonders viele Punkte einbringt. Verschiedene Versionen der App sind für Tolino und Kindle erhältlich.

Casino-Spiele

Auch am Kartentisch geht es in der Regel nicht darum, möglichst schnell zu spielen oder hochauflösende, grafikintensive Effekte zu genießen, sodass die meisten E-Book-Reader auch mit Casino-Games problemlos zurechtkommen. Stattdessen geht es um Glück und – je nach Spiel – eine Portion Strategie. Wer keine bevorzugte Stamm-Anwendung hat, kann sich etwa auf Dcasino.de über die unterschiedlichen Anbieter informieren.

Puzzles

Das Puzzle-Genre kommt ebenfalls mit einer eher gemächlichen Spielgeschwindigkeit und läuft daher auch auf dem Reader. Es empfiehlt sich hier, je nach Displaytyp und Gerät eine passende App auszuwählen, die gut darstellbare Motive enthält: Während ein aktueller Tolino beispielsweise kaum Einschränkungen hat, kommen die schwarz-weißen Displays anderer Modelle etwa mit geometrischen Mustern besser klar als mit bunt überladenen Landschaften. Besonders praktisch hier: Harmlose Puzzle-Spiele können sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern gespielt werden.

Quiz-Games

Quizduell, Stadt-Land-Fluss und mehr: Wer auf seinem E-Book-Reader fleißig in Sachbüchern schmökert, sollte mit der Beantwortung der meisten Fragen bald keine Probleme mehr haben. Da ein E-Book-Reader besonders gerne draußen, etwa am Strand, genutzt wird, ist es hier sinnvoll, eine App zu wählen, die ohne Internetanbindung auskommt. Dabei ist man nicht auf die großen Klassiker beschränkt: Von ‚Alles über den Apple-Konzern‘ bis hin zum Logo-Quiz gibt es für jede Nische das passende Game und jeder kann mal mit seinem ganz individuellen Wissen punkten. Auch Apps im ‚True or False‘-Format können dazu beitragen, das eigene Allgemeinwissen ein wenig auf Trab zu halten.

Dieser Artikel wurde schon 27142 Mal gelesen!