Geräte wie eBook Reader werden immer häufiger und auch immer teurer sowie performanter. Während es früher nur die Standard Kindle gab, hat sich der Markt rund um teure Tablets oder eReader so entwickelt, dass sie wertvoller und damit natürlich bei Verlust oder Diebstahl auch schmerzhafter sind. Doch kann man auch eBooks orten oder geht das nur mit Handys? Wir wollen der Frage einmal auf den Grund gehen.

Ein Handy zu orten ist eine einfache Sache. Mit der Spyzie Hacker App zum Beispiel, kann man Handys online wiederfinden. So kann man sogar sein iPhone orten.

Doch was macht man, wenn das eBook verlorgen geht? Kann man hier auch Apps installieren?

Es kommt auf den Hersteller an

Nun, man muss dann unterscheiden, ob man zum Beispiel ein iPad hat oder ein Kindle Gerät. Mit einem Apple iPad funktioniert das Ganze super einfach. Binnen Minuten kann man mit der „Mein iPhone suchen“ App alle seine iCloud Geräte orten und finden. Das funktioniert so: Man installiert die App (sie ist auf den neuen Geräten vorinstalliert) und meldet sich mit der Apple ID an. Das geht auf allen euren Apple Geräten so und gleich.

Anschließend kann man nicht nur auf jedem Gerät, sondern im Grunde mit iCloud auf jedem Computer der Welt seine Geräte auf der Karte einsehen. Doch nicht nur das. Man kann dem Dieb Nachrichten hinterlassen, Töne abspielen und sogar von der Ferne einstellen, dass alle Daten gelöscht werden sollten. Apple macht es hier also einfach, wenn ihr euer Tablet iPad oder iPad Mini verloren habt.

Anders sieht es bei Amazon Kindle Geräten aus. Denn hier haben nicht alle Kindle einen GPS Sensor verbaut. Die Kindle Fire Geräte schon, die sind ja im Grunde auch als Tablet verfügbar. Dafür gibt es auch Navigation Apps. Probleme machen da eher die einfachen Kindle Paperwhite Geräte und Co., denn hier kann man nichts orten.

Was tun, wenn man den Kindle verliert?

Es gibt aber dennoch die Möglichkeit, zumindest seine Daten zu schützen. Im Online Amazon Account kann man sein Passwort ändern, sodass der Kindle, sobald er wieder im WiFi ist, für einige Dinge nicht mehr brauchbar ist. Einfach so Bücher zu kaufen, wird für den unehrlichen Finder oder Dieb also nicht einfach.

Doch leider gibt es keine Möglichkeiten, Apps zu installieren, die den Kindle orten. Ob euer Kindle einen GPS Sensor hat, könnt ihr in der Gebrauchsanweisung nachlesen oder ihr googelt das Modell kurz.

Wir hoffen, wir haben euch hiermit zumindest etwas geholfen. Passt auf euch und eure Geräte auf!

Handy orten ist leicht: Doch geht das auch mit eBooks?
Artikel bewerten

Dieser Artikel wurde schon 20474 Mal gelesen!