Am Wochenende hat man Zeit zum eBook-Lesen. Wie gut, dass es immer am Freitag vergünstigte eBooks bei den großen Händlern wie Thalia und Amazon und bei uns im eBook-Shop gibt – die eBook-Deals.

„So, wie die Hoffnung lebt“ von Susanna Ernst (Feelings, 4,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop kaufen

Cover: "So wie die Hoffnung lebt" von Susanna Ernst (c) Feelings

Cover: „So wie die Hoffnung lebt“ von Susanna Ernst (c) Feelings

Inhalt: Der neue Roman von Bestseller-Autorin Susanna Ernst um eine ungewöhnliche Liebe, die alles überdauert! Vom Schicksal getrennt – vereint durch die Liebe.

Als Katie Jonah begegnet, verändert das ihr ganzes Leben. Mit viel Einfühlungsvermögen und seinem außergewöhnlichen Talent für die Malerei dringt der sensible Junge zu dem Mädchen durch, das sich nach einer fürchterlichen Familienkatastrophe von allem abgeschirmt hat und verstummt ist. Dabei gelingt, was niemand für möglich gehalten hätte: Katie beginnt wieder zu sprechen.

Doch als aus ihrer Freundschaft zarte Liebe wird, reißt das Schicksal die beiden auseinander …

„Die Zarenmörderin“ von Liliana Kern (SAGA Egmont, 7,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop kaufen

Cover: "Die Zarenmörderin - Das Leben der russischen Terroristin Sofja Perowskaja von Liliana Kern (c) SAGA Egmont

Cover: „Die Zarenmörderin – Das Leben der russischen Terroristin Sofja Perowskaja von Liliana Kern (c) SAGA Egmont

Inhalt: Am 26. März standen sechs junge Leute vor Gericht. Sie wurden beschuldigt, den Zaren Alexander II. ermordet zu haben. Unter ihnen befand sich auch eine junge Frau: ‚Ich heiße Sofja Perowskaja und bin adliger Herkunft. Ich bin 27 Jahre alt und wohne in der Perwaja-rota-Ismailowskogopolka-Straße in St. Petersburg. Von Beruf bin ich Revolutionärin.‘

Das war die Antwort der zierlichen Frau auf die Aufforderung des Vorsitzenden Richters, ihre persönlichen Daten dem Gericht mitzuteilen. Die Tochter des ehemaligen Generalgouverneurs von St. Petersburg, des Grafen Lew Perowski, aus einem der ältesten aristokratischen Geschlechter Russlands, saß wegen Mordes auf der Anklagebank.

(Das Leben der russischen Terroristin Sofja Perowskaja)

Weitere eBook-Deals der Woche bei Thalia und bei Amazon.

Dieser Artikel wurde schon 3493 Mal gelesen!