Würde sich die Apple Watch zum Lesen von eBooks eignen, und wenn ja, mit welchem Konzept? Was zunächst wie ein absurder Gedanke klingen mag, könnte spannende neue Lesegewohnheiten hervorbringen.

Im Blog der eBook-Plattform Sobooks hat Sascha Lobo über Anwendungsgebiete beim Lesen auf der Apple Watch philosophiert. Dabei kam man an den Punkt zu realisieren, dass sich der Umgang mit den digitalen Medien verändert hat und deshalb angepasste Inhalte sinnvoll wären.

Effektiv Lesen mit der Apple Watch

Ein Haiku und ein Theaterstück auf der Apple Watch (c) Sobook

Ein Haiku und ein Theaterstück auf der Apple Watch (c) Sobook

Die New York Times bietet schon sogenannte „One Sentence Stories“ an, also Ein-Satz-Artikel. Diese sind für Smartwatches geradezu prädestiniert und machen ein ewig langes Scrollen überflüssig.

Weitere sinnvolle Inhalte könnten Theaterstücke oder Haikus (aus Japan stammende Kurzgedichtform) sein. Doch mit gewohnten eBooks hat da alles nichts zu tun, deshalb hat man bei Sobooks weitere Ideen eingebracht, um die Apple Watch als Leseutensil verwenden zu können.

Apple Watch könnte eBooks unterstützen

Die Möglichkeit, mithilfe der Smartwatch die fünf besten Sätze eines Buches aufgelistet zu bekommen, ist einer der Vorschläge. Erweitert wird diese Idee mit einem Bewertungssystem der Sätze und einer Kaufoption für das eBook.

Die Apple Watch ist so konzipiert, dass man maximal 30 Sekunden am Stück mit der Uhr interagieren soll. In eben jener Zeitspanne wäre auch eine Buchzusammenfassung denkbar. So wäre es eine Herausforderung, eine Inhaltsangabe zu schreiben, die den Leser in einer halben Minute von einem eBook überzeugen kann.

Als Begleitung eines Hörbuches könnte die Apple Watch ebenfalls eingesetzt werden. Während man auf dem iPhone das Buch hört, würde auf der Uhr dann der Text in Echtzeit mitlaufen. So verschmelzen Bücher in geschriebener und gesprochener Form, und man hätte stets die Möglichkeit, umgehend etwas nachzuschlagen.

Die Denkanstöße von Sascha Lobo bei Sobooks sind durchaus interessant und wir sind gespannt, wie die Apple Watch und andere Smartwatches zukünftig in den Lesealltag integriert werden. Was meint ihr zum eBook-Lesen auf der Smartwatch?

Quelle: Sobooks

eBook-Lesen am Handgelenk: Wäre die Apple Watch als eReader sinnvoll?
4.3 (85.6%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1347 Mal gelesen!