Mit dem Onyx Boox Prometheus 2 wurde ein neuer eReader des chinesischen Unternehmens eingeführt. Die technischen Details des Android-Modells lesen sich interessant. Das Gerät wird aber zu einem selbstbewussten Preis angeboten.

Onyx Boox verkauft neuen 9,7-Zoll-eReader

Onyx Boox Prometheus 2 (c) OnyxBoox

Onyx Boox Prometheus 2 (c) OnyxBoox

Manche eReader ermöglichen abseits des Lesens von eBooks auch kreatives Arbeiten. Besonders für Studenten, Designer oder Architekten dürfte ein Gerät wie der Onyx Boox Prometheus 2 prinzipiell interessant sein.

Wir schreiben bewusst „prinzipiell“, da wahrscheinlich aufgrund des gesalzenen Preises von 422 Dollar das Interesse der Konsumenten dahinschwindet. Einen entsprechenden Gegenwert erhalten die Käufer zumindest beim Display nicht.

Auf der Diagonalen von 9,7 Zoll des E-ink-Carta-Screens tummeln sich nur 1.200 x 825 Pixel (150 ppi). Die Anzeige ist kapazitiv und verfügt über ein Frontlicht.

Die Spezifikationen des Onyx Boox Prometheus 2

Punkten kann der teure eReader mit seinem 16 GB großen Speicherplatz, der überdies per microSD-Karte erweiterbar ist. Die drahtlose Kommunikation erfolgt über WLAN und Bluetooth.

Das Betriebssystem in Form von Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist hoffnungslos veraltet und das SoC Freescale iMX6 samt 1 GB RAM arbeitet eher gemächlich. Auf einen Lautsprecher wurde leider verzichtet.

Der Onyx Boox Prometheus 2 ist derzeit nur in Russland erhältlich.

Onyx Boox macht sich selbst Konkurrenz

Wenn es ein großer eReader von diesem Hersteller sein muss, sollte man sich noch ein paar Monate gedulden. Im Oktober soll der Onyx Boox e-Note erscheinen. Dieses Modell verfügt über ein deutlich schärferes Display (227 ppi mit 1.872 x 1.404 Pixel) im 10,3-Zoll-Format.

Der Touchscreen soll sowohl kapazitiv wie auch elektromagnetisch bedienbar sein. Einen Stylus wird es ebenfalls geben. Einen Preis für den e-Note nannte Onyx Boox jedoch bislang nicht.

Quelle: The-eBook.org / The Digital Reader

Onyx Boox Prometheus 2: Großer eReader zu saftigem Preis
4.1 (82.11%) 19 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 4984 Mal gelesen!