Ein interessanter, wenngleich teurer eReader, ist der 13,3 Zoll messende Onyx Boox Max Carta. Der elektronische Zeitungs-Ersatz mit gestochen scharfer Auflösung kann nun vorbestellt werden.

Onyx Boox Max Carta – eReader-Koloss ist vorbestellbar

Onyx Boox Max Carta: Riesen-eReader mit Android und Stylus (c) Ereader-Store.de

Im vergangenen Sommer ging der Onyx Boox Max in den Verkauf. Das Gerät verfügte jedoch nicht über die fortschrittliche Bildschirmtechnik Carta. Diese reicht der Hersteller nun in einer optimierten Fassung des Lesegeräts nach.

Anstatt 1.600 x 1.200 Pixel (150 ppi) tummeln sich nun 2.200 x 1.650 Bildpunkte (207 ppi) auf dem 13,3 Zoll großen Display. Außer der Auflösung und der Technik des Panels hat sich allerdings nichts geändert. Der Onyx Boox Max Carta ist im Kern also ein Onyx Boox Max geblieben.

Die Technik des eReader-Riesen unter der Lupe

Falls euch dieses Modell bislang unbekannt war, listen wir hier die wichtigsten Ausstattungsmerkmale auf. Ein 1-GHz-Prozessor ist für die Arbeitsgeschwindigkeit zuständig, eure eBooks könnt ihr auf dem 16 GB umfassenden internen Speicher sichern.

Falls der Datenplatz nicht ausreicht, lässt sich eine microSD-Karte einschieben. Das Betriebssystem wurde mittlerweile von Android 4.0 Ice Cream Sandwich (extrem veraltet) auf Android 4.4 KitKat (sehr veraltet) aktualisiert.

WLAN, Bluetooth und ein Kopfhöreranschluss stellen die Schnittstellen des Onyx Boox Max (Carta) dar. Ein Stylus liegt ebenfalls bei.

Preis und Verfügbarkeit des Onyx Boox Max Carta

Der Ereader Store bietet das gigantische Lesegerät zum Vorbestellen an. Dabei wird eine Lieferzeit von bis zu 4 Wochen angegeben. Wenn alles nach Plan läuft, wird das Gerät am 20. April im Lager erwartet.

Der Versand des Onyx Boox Max Carta ist zwar weltweit kostenlos, das fällt aber aufgrund der happigen 795,98 Euro für den eReader an sich kaum noch ins Gewicht.

Quelle: The Digital Reader

Dieser Artikel wurde schon 2166 Mal gelesen!