Geht es im Tablet-Bereich noch dünner und leichter als beim Vorreiter iPad Air von Apple? Ja, es geht, wie das neue Sony-Tablet Xperia Z2 beweist. Schließlich bringt das Gerät nur 439 Gramm auf die Waage und ist damit bei etwas größerer Display-Diagonale noch einmal um fast 40 Gramm leichter als das iPad Air. Auch beim Vergleich der Gehäuse-„Dicke“ liegt das Sony Xperia Z2 vor Apples iPad – 6,4 vs. 7,5 Millimeter.

Sony Xperia Z2 vs. iPad Air: Display im Vergleich

Nun sind das ja durchaus eindrucksvolle Werte, aber kann das Sony Xperia Z2 auch sonst mit dem iPad Air mithalten. Schauen wir uns zunächst einmal das Display an: Hier punktet das iPad Air mit seinem Retina-Display (Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel, 264 ppi) auf 9,7 Zoll, das Xperia Z2 muss hier zurückstecken (Auflösung: 1.920 x 1.200 Pixel, 224 ppi), kommt allerdings mit 10,1 Zoll großem Display. Bei den Kameras liegt hingegen das Xperia Z2 deutlich vorn. Die Hauptkamera hat 8 Megapixel an Bord (iPad Air: 5 MP) und nimmt Videos mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln auf. Die Frontkamera verfügt über 2 MP (iPad Air: 1,35 MP).

Xperia Z2 Tablet punktet mit schlanker Robustheit (c) Sony

Xperia Z2 Tablet punktet mit schlanker Robustheit (c) Sony

Unter der Haube ist ein Vergleich mit Apple-Geräten immer schwer. Die nackten Zahlen sprechen hier für das Xperia Z2: Das bringt den Qualcomm Snapdragon 801 (Quad-Core), der auf 2,3 MHz getaktet ist und 3 GB Arbeitsspeicher mit. Das iPad Air hat Apples A7 (Dualcore ARM Cortex A9) sowie 1 GB RAM an Bord. Beim Speicher kann man beim iPad zwischen 16, 32, 64 oder 128 GB wählen, beim Xperia Z2 gibt es 16 GB Speicher, der aber via MicroSD-Karte erweitert werden kann.

Fazit im Tablet-Vergleich: Geschmackssache

Für mobile Menschen besonders wichtig ist die Akkulaufzeit und hier heißt es: unentschieden. Beide Tablet-PCs halten bis zu 10 Stunden durch. Ansonsten liegt der größte Unterschied zwischen den beiden Geräten in den Betriebssystemen. Apples iPad Air läuft unter iOS 7 bzw. 7.1, beim Xperia Z2 kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz. Bei ähnlich großen App Stores ist eine die Wahl hier wahrscheinlich größtenteils eine Glaubensfrage. Genauso sieht es beim Design aus, wo das iPad Air mit leicht gerundeten Ecken daherkommt, das Xperia Z2 sich dagegen recht eckig präsentiert.

iPad Air besticht durch schickes Design (c) Apple

iPad Air besticht durch schickes Design (c) Apple

Schließlich liegen die beiden Tablet-Rivalen auch bei den Preisen nicht allzu weit auseinander. Während das iPad Air in der günstigsten Variante 479 Euro kostet (bei Amazon teilweise günstiger), werden für das Sony Xperia Z2 Tablet 489 Euro fällig. Einen großen Pluspunkt kann das Xperia Z2 aber noch gegenüber dem iPad Air vorweisen: Es wurde mit IP55/IP58 zertifiziert und ist damit sowohl wasserdicht als auch staubfest. Es hält einen Tauchgang in 1,5 Meter Tiefe aus – und das bis zu 30 Minuten lang. Dabei können laut Sony sogar Fotos gemacht werden. Das Display besteht aus kratzfestem und robustem gehärtetem Glas.

Welches soll nun euer neues Tablet sein? Oder wartet ihr lieber auf das neue und noch größere iPad Air 2, das im Herbst erwartet wird?

iPad Air bei Amazon kaufen

Sony Xperia Tablet Z2 bei Amazon

via AreaMobile

Tablet-Vergleich: iPad Air vs. Sony Xperia Z2
4.2 (84.17%) 24 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2195 Mal gelesen!