Auf dem hauseigenen Unpacked Event hat Samsung gestern sowohl das Galaxy Note 5 als auch das Galaxy S6 Edge Plus vorgestellt. Doch wie schlagen sich die Phablets im Vergleich zum Apple iPhone 6?

Galaxy Note 5 vs. iPhone 6 Plus: Prozessor und Arbeitsspeicher

Hier würde man meinen, dass Apple klar das Nachsehen hat. Ein Dual-Core-Prozessor (Apple A8) mit 1 GB RAM gegen einen Octa-Core-Prozessor (Exynos 7420) mit 4 GB RAM? Es stimmt, Samsung erhält durch seine Konfiguration eine Mehrleistung, doch diese fällt nicht so hoch aus, wie es den Anschein hat.

Im AnTuTu-Benchmark beispielsweise ergaben Messungen, die das normale Galaxy S6 mit dem iPhone 6 Plus verglichen haben, einen Vorsprung von durchschnittlich etwa 33 Prozent. Beim Multitasking könnte es hingegen für Apple trotz der guten Softwareoptimierung mit 1 GB RAM irgendwann eng werden.

Zwar sind 4 GB wie im Galaxy Note 5 nicht zwingend nötig, auf einen längeren Zeitraum gesehen bringt das aber mehr Zukunftssicherheit.

Fazit: Samsung technisch vorne, Apple trotzdem stark

Das Galaxy S6 Edge wird das einzige neue Samsung-Phablet für Europa

Das Galaxy S6 Edge Plus wird das einzige neue Samsung-Phablet (2015) für Europa

Man sollte sich nicht immer durch schiere Datenblätter blenden lassen. Derzeit findet ein unglaubliches Wetteifern bei den Komponenten statt, was zu Geräten führt, die schon als „overpowered“ (übermächtig) bezeichnet werden können.

Die 2K-Displays sind nett, bringen aber keinen immensen Vorteil. Über 65.000 Punkte (Galaxy S6) im AnTuTu sind auch toll, wenn ein Smartphone aber auch mit 50.000 (iPhone 6 Plus) gut läuft, ist das eher ein Marketing-Gag.

Für dieses und nächstes Jahr wird man mit dem iPhone 6 Plus noch genug Leistung haben. Eine hochauflösendere Kamera wäre allerdings wünschenswert. Da das Note 5 derzeit nicht für uns in Europa geplant ist, entfällt leider auch der Vorteil des Eingabestifts.

Samsung: Zwei Vorteile verspielt

Das Galaxy Note Edge Plus hingegen hat einen doppelt gewölbten Bildschirm und ist deshalb auch interessant. Den Vorteil gegenüber Apple hinsichtlich des erweiterbaren Speichers und des Wechselakkus, hat Samsung auch bei den neuen Phablets verspielt.

Quelle: BGR

Vergleich: Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge Plus vs. Apple iPhone 6 Plus
3.8 (76.84%) 19 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2669 Mal gelesen!