In einem jüngst durchgesickerten Produktvideo sind zwei neue Smartphones von HMD Global zu entdecken, die als Nokia 8 und Nokia 9 gehandelt werden. Dabei soll das Nokia 9 das kommende Flaggschiff inklusive Dual-Kamera sein.

Neue Nokia-Handys in geleaktem Werbefilm gesichtet

Nokia Handys (c) Evan Blass

Nokia Handys (c) Evan Blass

Das Internet vergisst nie – in diesem Fall dank des Venturebeat-Redakteurs Evan Blass. Der Brancheninsider hat auf der Video-Plattform Vimeo einen Film eines offiziellen Nokia-Fotografen entdeckt.

Dieses Video wurde bereits von Vimeo entfernt, selbstredend hat der auch als @evleaks bekannte Journalist jedoch zuvor ein Backup angefertigt. Der Werbefilm zeigt insgesamt vier Nokia-Smartphones.

Zwei davon, namentlich Nokia 3 und Nokia 5, kennen wir bereits, die anderen beiden sind jedoch unbekannt. Blass geht davon aus, dass es sich um das Highend-Modell Nokia 9 und um das Mittelklasse-Mobilgerät Nokia 8 handelt.

Nokia 8 und Nokia 9 – Chinesisch-finnische Kraftpakete

Die bislang veröffentlichten Smartphones der chinesisich-finnischen Kooperation sind in der Einsteiger- und Mittelklasse einzuordnen. Selbstredend hat HMD Global jedoch auch besser ausgestattete Mobiltelefone im Köcher.

Am spannendsten dürfte dabei das Highend-Smartphone Nokia 9 sein. Bei dem im Video demonstrierten Dual-Kamera-Modell soll es sich genau um dieses Gerät handeln. Des Weiteren scheint die Rückseite des Nokia 9 aus Glas zu bestehen.

Das andere unbekannte Handy dürfte laut dem Blass entweder das Nokia 8 sein, das die gehobene Mittelklasse repräsentiert, oder ein Nokia 7. Letzteres hätte dann eine etwas schlechtere Hardware verbaut.

Nokia 3310 ab Ende Mai in Deutschland zu haben

Für das gewisse Retro-Feeling sorgt die Reinkarnation des Kult-Handys Nokia 3310. Dieses klassische Mobiltelefon mit nummerischer Tastatur wird ab dem 26. Mai in Deutschland in den Verkauf gehen. Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich.

Quelle: VentureBeat / Twitter (Video) / Vimeo

Dieser Artikel wurde schon 1784 Mal gelesen!