Kaufen war gestern. Preisbewusste Unternehmen setzten auf Möbel-Miete oder -Leasing und damit verbundene Steuervorteile. Beides sind Alternativen zum Kauf und attraktive Beschaffungs- und Finanzierungsinstrumente. Du profitierst von den Vorteilen einer modernen Büroausstattung, ohne dabei die Liquidität deines Unternehmens zu belasten. Egal für welche Finanzierung du dich entscheidest – deine betrieblichen Ziele zählen.

Leasing und Miete erhalten die Liquidität deines Unternehmens und ermöglichen Investitionen in dein Büro ohne Kapitaleinsatz. Das bringt Flexibilität: Du sparst knappe Eigenmittel bzw. schonst deine Kreditlinie. Die bankmäßigen Sicherheiten bleiben unverändert erhalten. Im Ergebnis gestaltest du dein Büro nach Bedarf – und nicht nach Budget oder Gewinnsituation.

Möbelleasing: Ideal für langfristige Planer

Finanzierungsleasing bietet Planungssicherheit auf klarer Kostengrundlage. Dein Unternehmen zahlt monatlich nur eine geringe Rate, die während der Laufzeit unverändert und genau kalkulierbar bleibt. Die bis zum Übernahmezeitpunkt gezahlten Raten werden auf den Kaufpreis angerechnet.

Die Leasingverträge werden individuell gestaltet. Die monatliche Finanzierungsrate variiert mit der gewählten Laufzeit bzw. einer einmaligen Anzahlung und der Höhe des Restwertes.

„Beim Finanzierungsleasing gehen die Möbel am Ende der Laufzeit in deinen Besitz über.“

Durch den Mietkauf der Möbel per Leasing gelten diese als Anlagevermögen deines Unternehmens und tauchen in der Bilanz auf. Damit steigt die Bilanzsumme, und der Anteil des Eigenkapitals – also die Eigenkapitalquote – daran fällt.

Beim Möbelleasing mit anschließender Übernahme ins Eigentum wird die Anschaffung über den gesamten Zeitraum abgeschrieben. Die Mehrwertsteuer ist zu Beginn in voller Höhe auf die Gesamtsumme (Anzahlung, Raten, Schlussrate) zu leisten. Die Mehrwertsteuer ist als Vorsteuer abzugsfähig.

Möbelmiete: Das Nonplusultra für flexible Projektteams

Während Eigentum langfristig bindet, macht Möbelmiete den Austausch der Möbel fließend möglich. Du hast stets die Möglichkeit, deine Bürofläche neu zu gestalten. Dein Unternehmen bleibt extrem flexibel und kann die Einrichtung ständig erweitern oder umrüsten.

„Bei der Miete profitierst du von maximaler Flexibilität, dank der du monatlich Möbel dazu buchen oder abbestellen kannst.“

Möbelmieten sind bilanzneutral. Du erwirbst an der Ausstattung kein Eigentum. Daher bleiben Anlagevermögen und Bilanzsumme konstant.

Mietraten werden zum Zeitpunkt ihrer Zahlung in voller Höhe als Betriebsausgaben angesetzt. Sie mindern deinen Gewinn im Jahr ihrer Zahlung. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist auf jede vereinbarte Rate fällig.

Freiraum für Investitionen schaffen

Kleine Raten ersetzen hohe Kaufpreise. Durch die Wahl einer monatlichen Möbelfinanzierung profitiert dein Unternehmen gleich dreifach.

  • Für neue Projektideen und Investments stehen weiterhin Eigenmittel zur Verfügung.
  • Gleichzeitig kannst du bei bedarfsweiser Erweiterung deines Mitarbeiterteams flexibel reagieren und einen zusätzlichen Arbeitsplatz problemlos hinzufügen.
  • Zum Pay-as-you-earn-Vorteil kommt die Planungssicherheit. Die konstanten Raten sind ein in deiner Unternehmensplanung fest berechenbarer Kostenblock.

Falls du dir unschlüssig bist, welche Finanzierung ideal für deine Geschäftsidee ist, steht dir das SKEPP Team gerne beratend zur Seite. Du erreichst deinen Berater unter +43 720 880873 (für DE und CH Telefonnummer ändern) und E-Mail info@skepp.com. Auf deren Homepage könnt ihr binnen Sekunden ein Büro mieten.

Wenn du zum Beispiel eine Büro in Hamburg mieten möchtest, wirst du bei SKEPP natürlich schnell fündig. Doch es muss eben genau keine große Stadt sein, da über 10.000 Büros weltweit zur Verfügung stehen.

3 Fakten auf einen Blick

  1. Mietkauf per Leasing ist ideal für langfristige Planungen. Die Möbel gehen ins Eigentum deines Unternehmens über.
  2. Möbelmiete garantiert maximale Flexibilität. Zu klar kalkulierbaren Mieten können Möbel jederzeit dazu- oder abbestellt werden.
  3. Durch die monatliche Möbelfinanzierung bleiben Mittel für Investments und Geschäftsideen erhalten.
Mieten oder Leasing: Unsere Büros sind so flexibel, wie deine Geschäftsidee
3 (60%) 3 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 38489 Mal gelesen!