Im Sommer hatte ich ja schon einmal einen kurzen Test mit dem Elgato Tivizen DVB-T-Tuner am HP TouchPad gemacht. Jetzt habe ich den Tablet PC 4 von Weltbild zum Testen und habe gleich einmal probiert, ob das mobile Fernsehen dort auch funktioniert. Nachdem ich die Tivizen-App aus dem Google-Play-Store heruntergeladen habe, den Tivizen DVB-T-Tuner angeschaltet und mit dem Tablet PC 4 verbunden habe, die App gestartet und die Sender gesucht hatte, flimmerten auch schon die ersten Bilder über den Weltbild Tablet PC – problemlos und ruckelfrei. Test bestanden.

Tablet PC 4 im Test: Tivizen DVB-T-Tuner funktioniert prima

 

Tablet PC 4 im Test: Flüssige Bedienung

Auch ansonsten macht der Tablet PC 4 eine gute Figur. Im Lieferumfang enthalten ist nicht nur das Tablet, sondern auch ein Netzladekabel, ein USB-Kabel, ein USB-Adapter sowie ein kleines Putztuch. Das Gerät verfügt über ein 8-Zoll-Display (Auflösung: 1.024 x 768 Pixel) mit kapazitivem Multi-Touchscreen. Das Gerät mit seinen 425 Gramm liegt gut in der Hand. Der Tablet PC 4 wirkt recht hochwertig und gut verarbeitet. Der 1,2 GHz DualCore-Prozessor sowie das aufgespielte Betriebssystem (Android 4.0.4) sorgen für eine flüssige Bedienung. Das Touch-Display reagiert überraschend gut.

Tablet PC 4 bei Weltbild kaufen

Auch positiv überrascht hat mich die Vielfalt der Anschlüsse. Dazu gehören Micro-USB, Mini-HDMI, Kopfhörer-Anschluss, microSD-Speicherkarten-Slot. Mithilfe des Letztgenannten lassen sich die 8 Gigabyte interner Speicher um 32 Gigabyte erweitern. 1 Gigabyte interner Arbeitsspeicher ist auch mit an Bord. Nicht ganz so überzeugend fand ich beim Testen die Kameras, aber immerhin gibt es 2 davon, eine vorn (1,3 Megapixel), eine hinten (2,0 Megapixel). Cool fand ich wiederum die Möglichkeit, mit der Kamera Panoramabilder aufzunehmen. Auch Videoaufnahmen sind möglich.

Überzeugend im Test – Tablet PC 4

Für die Mobilität sorgt neben der Möglichkeit, per WLAN ins Internet zu gehen, auch eine UMTS-Funktion, allerdings „nur“ via UMTS-Stick. Eine Liste der unterstützten Sticks (u. a. Huawei und ZTE) findet sich auf dem Tablet-PC. Auch eine Bluetooth-Verbindung kann aufgebaut werden. In Ermangelung eines aufgespielten Videos habe ich dank der schnellen Internetverbindung einige Online-Videos angeschaut und die Qualität der Darstellung hat mich überzeugt. Was nicht ganz so gut ist, ist der eingebaute Lautsprecher. Dieser scheppert ziemlich und sollte nicht zu laut gestellt werden. Mit Kopfhörern funktioniert das aber prima.

Weltbild/Hugendubel Tablet PC 4 im Test

Zu den auf meinen Testgerät vorinstallierten Apps gehörte neben der Facebook- und der YouTube-App auch die Weltbild-eBook-App. Das brachte mich auf die Idee, auch mal zu checken, wie sich eBooks auf dem Tablet PC 4 von Weltbild lesen lassen. Um hier auf bekannte und vergleichbare eBooks zurückgreifen zu können, installierte ich mir die Kindle App und siehe da, auch für mich als eReader-Fan war das eBook-Leseerlebnis am Tablet PC 4 gut. Das Display spiegelte kaum und die Schrift wurde scharf dargestellt. eBooks mit Bildern kamen auf dem Tablet PC natürlich viel besser zum Tragen als am eReader.

Fazit:

Ich war dem Tablet PC 4 von Weltbild gegenüber im Vorfeld des Tests natürlich neutral eingestellt. Das hat sich nach dem Testen eindeutig ins Positive gewandt. Das 8-Zoll-Format reicht aus zum Filme schauen und Games spielen und sogar das eBook-Lesen hat Spaß gemacht. Das Gerät reagiert gut und schnell. Der Akku, dessen Laufzeit mit 6 Stunden angegeben wird, hält, was er verspricht und ist für eine mittellange Zug- oder Flugreise ausreichend. Sogar beim Fernseh-Streaming mit angeschlossenem Tivizen DVB-T-Tuner hielt der Tablet PC 4 deutlich über 3 Stunden durch.

Den Tablet PC 4 gibt es zum Preis von 179,90 Euro bei Weltbild. Für diesen Preis kann man nicht viel falsch machen. Das Amazon Kindle Fire verfügt auf dem Papier über eine ähnliche Ausstattung, ist aber nur 7 Zoll groß und verfügt über weniger Zubehör, ist aber auch günstiger, wenn man kein Problem mit der zugeschalteten Werbung hat (159 Euro, ohne Werbung 174 Euro). Bluetooth und Mini-HDMI-Anschlussmöglichkeit stehen wiederum beim Tablet PC 4 auf der Plusseite. Müsste ich eine Schulnote verteilen, der Tablet PC 4 von Weltbild bekäme eine glatte 2.

Tablet PC 4 bei Weltbild kaufen

oder

Kindle Fire bei Amazon

[print_gllr id=4415]

Weltbild Tablet PC 4 Test: Schnell, gute Qualität und Android 4.0
4.6 (91.43%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 14494 Mal gelesen!