Völlig überraschend sind Fotos und Spezifikationen zu einem neuen Nokia-Tablet, genannt Nokia N1, aufgetaucht. Richtig gelesen, es erwartet uns kein Microsoft-Gerät hier, augenscheinlich darf die finnische Firma zumindest noch Tablets herstellen.

Zwar hatte Microsoft die Mobilfunksparte von Nokia aufgekauft, dieser Deal beinhaltet aber, wie es aussieht, lediglich Smartphones. Tablets kann der einstige Handy-Marktführer weiterhin herstellen – was er auch direkt mit einem ziemlich interessanten Gerät realisiert.

So wird das Nokia N1 aussehen (c) Nokia

So wird das Nokia N1 aussehen (c) Nokia

Das Ironischste ist aber wohl die Wahl des Betriebssystems. Hier entschied man sich gegen Windows und für Android. Ob das nun eine Retourkutsche ist, kann jeder für sich beantworten.

Die technischen Daten des Nokia N1

Man bekommt hier ein recht kompaktes Tablet mit einer Displaydiagonalen von 7,9 Zoll. Die Auflösung beträgt knackige 2.048 x 1.536 Pixel und als Motor dient ein Intel-Atom-Chipsatz mit vier Kernen zu je 2,3 Gigahertz und 64-Bit-Technik. Der Arbeitsspeicher umfasst 2 GB und intern hat der Nutzer 32 GB zur Verfügung.

Mit dem PowerVR G6430 gibt es zudem eine schnelle Grafikeinheit und Stereo-Lautsprecher wurden ebenfalls verbaut. Die Dicke von 6,9 Millimeter und das Gewicht von 318 Gramm unterstreichen den handlichen Aspekt des Nokia N1. Bei den Funkstandards gibt es WLAN a/b/g/n/ac nebst Bluetooth 4.0.

Das verwendete Betriebssystems ist überaus aktuell, denn man bekommt hier Android 5.0 Lollipop. Bei den Kameras gibt es hinten 8 Megapixel und vorne 5 Megapixel zu verzeichnen und der Akku misst 5.300 mAh.

Preis und Verfügbarkeit des Nokia N1

Das Gerät soll, vor Steuern, 249 Dollar kosten. Das wären bei uns dann sicherlich 249 Euro, inklusive Mehrwertsteuer sind wir dann bei knapp unter 300 Euro, was für so ein gut ausgestattetes Gerät aber trotzdem noch sehr attraktiv wäre. Vorausgesetzt, dass das Nokia N1 auch hierzulande erscheinen wird. Die Fotos und Daten sind mittlerweile wieder von Nokias Webseite verschwunden.

Wir werden euch über einen etwaigen Deutschland-Release auf dem Laufenden halten.

Quelle: Cashys Blog

Nokia N1: Neues Tablet mit Android 5.0 Lollipop vorgestellt
4.2 (84.29%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1428 Mal gelesen!