Das Microsoft Surface Pro 3 kann hinsichtlich seiner Hardware schon eher als Netbook statt als Tablet bezeichnet werden. Ab dem 28. August wird es in Deutschland erhältlich sein.

Microsoft Surface Pro 3 bei Amazon

Mit einem integrierten Ständer zeigt sich das Windows-8.1-Muskelpaket zudem von seiner praktischen Seite. Das Microsoft Surface Pro 3 bietet für jeden Geldbeutel das passende Gerät. Alle haben aber einen 12 Zoll großen Touchscreen mit 2.160 x 1.440 Pixel und zwei 5-Megapixel-Kameras gemeinsam.

Mit dem Klappständer ist das Surface Pro 3 sehr flexibel (c) Gizmodo

Mit dem Klappständer ist das Surface Pro 3 sehr flexibel (c) Gizmodo

Den Anfang macht die Ausführung mit Intel Core i3, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher. Für diese werden 800 Euro fällig. Hat man 1.000 Euro im Sparschwein, kann man auch einen Intel Core i5 mit 4 GB RAM und 128 GB internem Speicher erwerben.

Das mittlere Modell stellt dann das Produkt mit Core i5, 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher dar, der Preis hierfür liegt bei 1.300 Euro. Wenn einem nur das Schnellste fix genug ist, sollte man zur 1.500 Euro teuren Core i7-Variante mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher greifen.

Die Speerspitze präsentiert schließlich das Modell mit Intel Core i7, 8 GB RAM und 512 GB Speicherplatz. Dafür müssen dann aber auch 1.950 Euro berappt werden. Für Vielschreiber bietet sich zudem die Pro Type Cover-Hülle an. Diese schützt nicht nur das Tablet, sondern hat auch eine Tastatur.

Mit der Tastaturhülle kann man bequemer schreiben (c) Gizmodo

Mit der Tastaturhülle kann man bequemer schreiben (c) Gizmodo

Wenn man das Gerät eher zum Zeichnen benötigt, könnte der Surface Pen für 50 Euro hilfreich sein. Mit der Docking-Station, die 200 Euro kosten wird, wird das Microsoft Surface Pro 3 zum Desktop-Ersatz. Außerdem steht es mit seinen 9,1 Millimetern Dicke in direkter Konkurrenz zum Apple MacBook Air.

Wenn man das entsprechende Kleingeld hat, bekommt man hier gute Technik geboten und erspart sich das Mitschleppen eines klobigen Laptops.

Microsoft Surface Pro 3 bei Amazon

Quelle: Golem

Microsoft Surface Pro 3: Handlicher Laptop-Ersatz kommt am 28. August nach Deutschland
4 (80%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1312 Mal gelesen!