Neben seinem neuen eReader Kobo Aura hat der kanadische eReading-Spezialist auch seine Kobo-Arc-Tablet-Reihe aufgepeppt. Das Flaggshiff ist das Kobo Arc 10 HD, das erste 10-Zoll-Tablet von Kobo, das mit einer sehr hohen Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln punktet (zum Vergleich: Apple iPad mit Retina-Display – 2.048 x 1.536).

Kobo Arc 10 HD: Super Auflösung, lückenhafte Ausrüstung

Darüber hinaus wird das 10-Zoll-Gerät von einem schnellen Quad-Core 1,8 GHz-Prozessor angetrieben, 2 GB Arbeitsspeicher sind mit an Bord. Als Betriebssystem kommt Android 4.2 Jellybean zum Einsatz. Nicht ganz so positiv: Es gibt nur eine Frontkamera (1,3 Megapixel), lediglich 16 GB Speicher und eine WLAN-Verbindung (kein UMTS-Modell). Die Akkulaufzeit von 9,5 Stunden soll sich dafür im sogenannten Reading-Modus auf 10 Tage ausbauen lassen. Das Kobo Arc 10 HD soll am 16. Oktober auf den Markt kommen und voraussichtlich knapp 400 Euro kosten (399,99 Dollar).

Kobo Arc 10 HD: Neues Tablet mit hochauflösendem Display

Kobo Arc 10 HD: Neues Tablet mit hochauflösendem Display

Darüber hinaus hat Kobo noch einen kleinen Bruder mit ähnlichen Spezifikationen aufgelegt, das Kobo Arc 7 HD, das – wie der Name schon sagt, mit einem 7-Zoll-Display kommt (Auflösung: 1.920 x 1.200). Ein NVIDIA Tegra 3 1,7 GHz Quad-Core Prozessor und 1 GB RAM bringt das Gerät mit sowie ebenfalls eine 1,3 MP HD Kamera. Die Akkulaufzeit beläuft sich auf bis zu 8 Stunden. Beim Kobo Arc 7 HD bietet Kobo immerhin zur 16-GB- noch eine 32 GB-Variante an (Kostenpunkt: 200 Dollar mit 16 GB, 250 Dollar mit 32 GB Speicher).

Das dritte Kobo Arc Tablet verfügt auch über einen 7-Zoll-Bildschirm und soll als Einsteiger-Tablet dienen. Daher bringt es auch nur eine Display-Auflösung von 1.024 x 600 Pixel, einen 1,2 GHz Quad-Core Prozessor und 1 GB RAM-Speicher mit. Der 7-Zoller hat nur 8 GB Speicher unter der Haube, kostet dafür aber auch nur 150 Dollar.

Technische Details Kobo Arc 10 HD

Display: 10,1 Zoll HD+ Display (Auflösung: 2.560 x 1.600, 300 ppi)
Größe: 253 x 172 x 9.9 mm
Größe: 627 Gramm
Prozessor: Nvidia Tegra 4 Quad-Core, 1.8 GHz
Speicher: 2 GB DDR3L RAM
Kamera: 1,3 MP (720p) HD Frontkamera
Audio: Dual-Stereo-Lautsprecher, Mikrofon, 3,5 mm Stereo-Kopfhöreranschluss mit Mikrofon-Unterstützung
Speicher: 16 GB (12,9 GB verfügbar)
Akku: 6550 mAh, bis zu 9,5 Stunden, 25 Tage Standby
Verbindung: Dual Band WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth v4.0
Anschlüsse: Micro USB, Micro HDMI out und 3,5 mm Stereo-Kopfhöreranschluss mit Mikrofon-Unterstützung
Betriebssystem: Android 4.2.2 Jelly Bean
Lieferumfang: Kobo Arc 10 HD, Netzteil, USB-Kabel, Anleitung

Kobo zeigt 3 neue Kobo-Arc-Tablet-Modelle – Highlight: Hochauflösendes Kobo Arc 10 HD
3.6 (72.63%) 19 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2730 Mal gelesen!