Ein bisschen erinnert das silberne Ultrabook Jumper Ezbook 2 vom Design her an das MacBook Air von Apple. Beim Preis haben sich die Macher aber glücklicherweise nicht an dem Konzern aus Kalifornien orientiert – ganz im Gegenteil.

Jumper Ezbook 2: Ultrabook fürs Arbeiten unterwegs

Das in schicker Silber-Optik gehaltene Jumper Ezbook 2 besteht aus mit Aluminium verstärktem Kunststoff und ist mit seinen 1,18 Kilogramm Gewicht prima zum mobilen Arbeiten geeignet. Dazu trägt auch das 14-Zoll-Display bei (Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel), das sich dank der Anti-Glare-Beschichtung auch draußen bei Sonneneinstrahlung gut benutzen lassen sollte.

Das Jumper Ezbook 2 könnte eine prima Desktop-Alternative sein (c) Gearbest

Das Jumper Ezbook 2 könnte eine prima Desktop-Alternative sein (c) Gearbest

Die Hardware des Ultrabooks entspricht in etwa dem eines guten Tablet-PCs. Als Prozessor kommt ein Intel Cherry Trail X5-Z8300 Quad Core zum Einsatz, der mit 1,34 bzw. 1,84 GHz taktet. Ihm zur Seite stehen 4 GB RAM. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB, kann per microSD-Karte aber um weitere 128 GB erweitert werden. Der 10.000-mAh-Akku sollte für einen Arbeitstag im Freien ausreichen, der Hersteller gibt eine Laufzeit von 6 Stunden für durchgängiges Abspielen von Videos an.

Das Ezbook 2 kann sich per WLAN (802.11b/g/n) ins Internet verbinden und hält Anschluss an Peripheriegeräte via Bluetooth 4.0. Darüber hinaus gibt es 2 USB-Slots (1 x USB 2.0, 1 x USB 3.0). Ein Mini-HDMI-Slot für die Ausgabe der Bildschirminhalte an Fernseher oder größeres Display ist ebenso vorhanden wie ein 3,5-mm-Headjack-Anschluss. Die Tastatur erinnert wie das Gehäuse an die des Macbook Air.

Stereo-Lautsprecher und Mikro sind natürlich auch in dem Gerät integriert, gemeinsam mit der 1,3-Megapixel-Front-Kamera lassen sich damit Videochats in sicherlich guter Qualität durchführen.

Jumper Ezbook 2: Windows 10 ohne Bloatware

Ebenfalls interessant für alle, die das Jumper Ezbook 2 als Computer-Alternative fürs Arbeiten unterwegs verwenden wollen, ist, dass Windows 10 hier schon vorinstalliert ist (Home, 64-Bit) – und zwar ohne Bloatware, was Puristen freuen dürfte. Damit lassen sich natürlich auch alle Office-Programme wie Word, Excel oder Powerpoint nutzen. Vorinstalliert ist eine englische und eine chinesische Sprachversion, die deutsche kann nachgeladen werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wer jetzt angejunkt ist und sich eine Desktop-Alternative oder einen Zweit-Laptop nach Hause holen möchte, sollte beim Jumper Ezbook 2 zugreifen. Das überzeugendste Argument ist freilich der Preis von rund 150 Euro. Darüber hinaus ist die Hardware auf den ersten Blick durchaus brauchbar und 14-Zoll-Display mit Anti-Glare-Beschichtung sowie der starke Akku sprechen für das Ultrabook.

Das Jumper Ezbook 2 gibt es in dem China-Online-Shop Gearbest aktuell zum Preis von 167,89 Dollar (wählt man die Versandart „Germany Express“, fallen keine Zollgebühren an).

Dieser Artikel wurde schon 5602 Mal gelesen!