Auch im Jahre 2014 verbaute Apple keinen Speicherkartenschacht in seine iPhones und iPads. Es gibt aber externe Lösungen um den Datenplatz zu erhöhen, wie das neue iPocket Drive, welches bis zu 128 GB bietet.

Nicht jeder möchte aus Mangel an physischem Speicherplatz seine Dateien in die Weiten der iCloud verstreuen. Wenn der Raum auf dem internen Datenträger des iPhones oder iPads jedoch zur Neige geht, hat man wenig Alternativen.

SanDisk bietet bald mit dem iXpand Drive einen Speicherstick für Apple-Geräte an, doch das Start-up-Unternehmen The Power Company war augenscheinlich schneller. Dieses ermöglicht euch mit dem iPocket Drive in fünf Speichergrößen, den Platz auf iPhone oder iPad zu erweitern.

Das iPocket Drive wird in verschiedenen Farben angeboten (c) The Power Company

Das iPocket Drive wird in verschiedenen Farben angeboten (c) The Power Company

Das iPocket Drive im Detail

Die Crowdfunding-Kampagne für das Gerät, welches das Unternehmen auf der Plattform Indiegogo startete, war mehr als erfolgreich. Das Finanzierungsziel wurde bereits nun um das 20-Fache übertroffen, dabei läuft die Spendenaktion noch bis zum 15. Januar.

Das iPocket Drive misst nur drei Zentimeter, bietet aber Raum für bis zu 128 GB Speicher. Das Gerät kann des Weiteren in den Größen 8 GB, 16 GB, 32 GB und 64 GB erworben werden. Dabei rangieren die Preise von 69 US-Dollar (umgerechnet ca 56,60 Euro) bis 269 US-Dollar (etwa 220,55 Euro).

Das Speichermedium verfügt über zwei Anschlüsse. Einen konventionellen USB-Anschluss für die Verbindung mit dem Computer und einen Lightning-Port. Dieser kommt ab dem iPhone 5 zum Einsatz, ältere Geräte werden also, sofern kein Adapter verwendet wird, nicht unterstützt.

Das iPocket Drive lagert jedoch nicht nur Daten, sondern man kann damit auch das iOS-Gerät am USB-Port eines Computers aufladen. Mit dem Backup-Button und der App „i-FlashDrive HD“ lassen sich die persönlichen Dateien simpel sichern und das Streaming von Audio- und Videodateien ist direkt ohne Umwandlung möglich.

Falls euer Interesse geweckt sein sollte, könnt ihr der Kampagne hier einen Besuch abstatten.

Quelle: futurezone

iPocket Drive: Externer Speicher mit Lightning-Anschluss für iPhone und iPad
4 (80%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2753 Mal gelesen!