Bei Apple steht kreatives Schaffen seit jeher im Vordergrund. Bald könnte die Firma mit einem revolutionären Stylus sogar die Eingabemethode bei Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets grundlegend verbessern.

Apple hat vom US-amerikanischen Patentamt USPTO ein spannendes Patent bewilligt bekommen. Es handelt sich um eine neue Art von Stylus, also einem Eingabestift für Smartphones und Tablets.

Dieser soll aber gleich eine ganze Sammlung aus Sensoren und Technik beherbergen und sich zudem auf allen erdenklichen Untergründen einsetzen lassen.

Apples neuer Wunder-Stylus im Detail

So ähnlich könnte der Wunder-Stylus aussehen (c) TechCrunch

So ähnlich könnte der Wunder-Stylus aussehen (c) TechCrunch

Mittels Lage- und Beschleunigungssensoren soll die Position des Stiftes im Raum erfasst und an das Mobilgerät, beispielsweise ein iPhone 6, übermittelt werden.

Der Stylus soll sich automatisch aktivieren, wenn er erkennt, dass er angehoben oder aus einer Halterung gezogen wurde. Das kommt dem Stromverbrauch zugute. Die Daten werden entweder in Echtzeit oder in Intervallen übermittelt, um Energie zu sparen.

Eingabestift mit 3D-Bewegungssensor

Das Patent schildert den Einsatz des Eingabestiftes auf unterschiedlichen Oberflächen wie auf einem Tisch, an einer Wand – oder sogar mitten in der Luft, dank des 3D-Bewegungssensors. Des Weiteren soll es unterschiedliche Spitzen geben.

Man kann also eine normale Kugelschreibermine oder eine Filzstift-Front verwenden, je nach benötigtem Einsatzgebiet. Außerdem könnte eine kapazitive Spitze zum Einsatz kommen, die den Stylus traditionell auf dem Display des iPhones oder iPads verwendbar macht.

Das bewilligte Patent ist zwar mitnichten neu, es stammt aus dem Jahre 2010, allerdings könnte sich der Stift beim erwarteten iPad Air Plus mit 12-Zoll-Display gut als Dreingabe machen. Es bleibt zu hoffen, dass wir bald mehr von dem Stylus hören werden.

Ein solches Eingabegerät würde unsere Notizen viel leichtgängiger aufs Smartphone oder Tablet bringen.

Quelle: TechCrunch

Apple-Patent: Modularer Stylus kann auf jeder Oberfläche genutzt werden
4.2 (83.33%) 18 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1756 Mal gelesen!