Acer bringt zur CES 2014 eine ganze Reihe neuer Unterhaltungselektronik-Produkte auf den Markt, darunter drei neue Tablets. Das Iconia A1-830 und das Iconia B1-720 laufen unter Android, kommen mit einem 7,9- bzw. 7-Zoll-Display und sollen 169 bzw. ab 129 Euro kosten. Bei dem 8-Zoll-Tablet Iconia W4 kommt Windows 8 zum Einsatz, gegenüber dem Vorgänger W3 ist vor allem der schnellere Prozessor zu erwähnen. Kostenpunkt: ab 299 Euro.

Iconia A1 und B1: Günstige Android-Tablets von Acer

Das mit 7,9-Zoll-Display (Auflösung: 1.024 x 768 Pixel) ausgestattete Iconia A1-830 ist nicht nur das größere, sondern auch das qualitativ hochwertigere und daher auch etwas teurere der beiden neuen Android-Tablets, das mit einem ansprechenden und schlanken Design (8,15 Millimeter dick) daherkommt. Als Betriebssystem kommt Android 4.2.1 zum Einsatz, angetrieben wird das A1 von einem auf 1,6 GHz getakteten Atom Prozessor angetrieben, unter der Haube stecken 1 GB RAM sowie 16 GB interner Speicher, der via Micro-SD-Card um 32 GB erweitert werden kann. Die Akkulaufzeit wird mit 7,5 Stunden angegeben. Eine 3G-Version ist nicht vorgesehen.

7,9 Zoll Android-Tablet Iconia A1 (c) Acer

7,9 Zoll Android-Tablet Iconia A1 (c) Acer

Anders das Iconia B1-720, das sowohl in der Wifi-only- als auch in einer Version mit zusätzlichem 3G/UMTS-Modul kommt (B1-721, 179 Euro). Das B1 ist mit einem 7-Zoll-Display ausgerüstet, wird von einem 1,3 GHz Prozessor angetrieben und bringt 1 GB RAM mit. Der interne Speicher ist wie beim A1 per microSD um bis zu 32 GB erweiterbar. Für beide Android-Tablets bietet Acer optional Zubehör wie Cover und Keyboard.

Windows-Tablet Iconia W4 mit 1,8 GHz Prozessor

Mit dem Iconia W4 bringt Acer neben den beiden Android-Tablets ein Windows-8-Tablet auf den Markt, das mit einem 8,1 Zoll großen Display (Auflösung: 1.280 x 800 Pixel) ausgestattet ist. Wie beim Dell-Rivalen Venue 8 Pro ist Microsoft Office Home und Student 2013 schon vorinstalliert – ohne Zusatzkosten. Angetrieben wird das W4 vom neuen Intel Atom Prozessor (auf 1,8 GHz getaktet). Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 10 Stunden angegeben. Das Iconia W4 ist 10,75 Millimeter dick und wiegt 415 Gramm. Das Windows-Tablet kommt in einer 32- und einer 64-GB-Version, jeweils per MicroSD um 32 GB erweiterbar.

Windows-Tablet Iconia W4 (c) Acer

Windows-Tablet Iconia W4 (c) Acer

Sowohl die Android-Tablets Iconia A1 und B1 als auch das Windows-Tablet Iconia W4 sollen Ende Januar bzw. Anfang Februar erhältlich sein und werden im Rahmen der CES 2014 nächste Woche in Las Vegas der Öffentlichkeit präsentiert. Zusätzlich zu den Tablets werden auch das neue 5-Zoll-Smartphone Liquid Z5, das Acer C720P Chromebook sowie das Aspire S3 Ultrabook und zwei Android-All-in-one-Geräte vorgestellt.

Iconia A1-830, B1-720, W4: Acer präsentiert 2 Android- und 1 Windows-Tablet [CES 2014]
4.1 (82.67%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1014 Mal gelesen!