Jetzt ist es soweit: Der chinesische Konzern Huawei bringt mit dem Huawei MediaPad das nach eigenen Angaben erste 7-Zoll Android 3.2 Honeycomb Tablet. Das Gerät kommt mit Qualcomms Dual-Core 1.2GHz Prozessor und verfügt über 2 Kameras – eine 1,3 Megapixel-Kamera vorn und eine 5 Megapixel-Kamera hinten. Das MediaPad ist 10,5 Millimeter dick und wiegt 390 Gramm. Damit ist es zwar etwas dicker als das iPad2 und das GalaxyTab 10.1, ist aber bedeutend leichter.

Fette Kamera- und Displayausstattung aber kein „WLAN only“?

Auf dem 7 Zoll großen kapazitiven Display werden 1080P Full HD Videos dargestellt; auch Full HD Videoaufnahmen sind möglich. Das Display verfügt über respektable 217 dpi. Mit dem Internet könnt ihr euch via HSPA+ 3G und WLAN (802.11n) verbinden. Allerdings ist wohl kein „WLAN only“-Modell geplant. Was hat das Huawei MediaPad noch alles unter der Haube? Integriert ist ein 8 Gigabyte großer Speicher, ein Bluetooth-Modul sowie ein Flash 10.3 Player. Aufgespielt sind Facebook, Twitter, Let’s Golf and Documents To Go.

Huawei MediaPad im Herbst in den USA, 10-Zoll-Variante geplant?

Abschließend noch ein paar Angaben zu den Anschlüssen. Es gibt einen MicroSD-Kartenslot, einen HDMI-Anschluss. Von einem USB-Anschluss ist aber bisher nicht die Rede. Genausowenig ist über den Preis zu erfahren; auch ist noch nicht bekannt, ob, wann und zu welchem Preis das Huawei MediaPad nach Deutschland kommen wird. Die Kollegen von Engadget jedenfalls zeigen sich – gelinde gesagt – ziemlich begeistert über das Gerät, das auf der CommunicAsia 2011 in Singapur vorgestellt wurde (CNet hatte schon einmal die Hände dran) und im Herbst in den USA in den Regalen stehen soll. Gegenüber Reuters hat Huawei sogar Pläne für ein 10-Zoll-Tablet enthüllt. Das kann also noch spannend werden.

via InformationWeek

Huawei MediaPad: Erstes 7″ Android 3.2 Tablet vorgestellt
4.2 (83.64%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1586 Mal gelesen!