Das Billig-Tablet, das Google gemeinsam mit Asustek im Mai/Juni auf den Markt bringen wollte, kommt nun wohl doch erst im Juli. Grund für die leichte Verspätung: Google will noch weiter an der Preisschraube drehen, um mit Amazons Kindle Fire konkurrenzfähig zu sein. Derzeit würde das Google Tablet 249 Dollar kosten, 50 Dollar mehr als das Kindle Fire.

Kindle Fire Screenshot Werbespot (c) youtube

 

Google-Tablet: Technisch überlegen

Das Google Tablet soll mit einem 7-Zoll-Screen, einem Nvidia Tegra 3 Quadcore-Prozessor und WLAN. Als Betriebssystem setzt Google wohl auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich). Damit wäre das Google Tablet dem Kindle Fire zumindest in diesen Punkten technisch überlegen. Sowohl Amazon als auch die Konkurrenz müssten preislich reagieren, ein neuer Preiskrieg wäre entfacht.

via The Verge

Google-Tablet kommt erst im Juli, Preis muss weiter runter
3.8 (75.83%) 24 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1221 Mal gelesen!