Das Nexus 7 von Google und Asus ist bei den Global Mobile Awards 2013 zum besten Tablet gekürt worden. „Dieses Tablet hat dem 7-Zoll-Segment Glaubwürdigkeit verliehen und es auf den Weg zum Massenmarkt gebracht – mit der perfekten Kombination aus Leistung und Portabilität. Ein großer Alleskönner“, urteilten die Preisrichter überschwänglich. Die Global Mobile Awards wurden um Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona verliehen.

Nexus 7 schlägt Kindle Fire und iPads

Wenig erfreut dürfte die Konkurrenz von Amazon über Apple bis zu Samsung über die Ehrung für das Nexus 7 und die Würdigung der Jury gewesen sein. Schließlich waren neben dem Kindle Fire HD 8.9 zwei iPads und das Samsung Galaxy Note 10.1 im Rennen um die Tablet-Krone. Samsung kann sich immerhin mit dem Titel „Geräte-Hersteller des Jahres“ trösten, den sich der südkoreanische Konzern mit seinen erfolrgeichen Bemühungen, „ein solides, weltweites Business rund um sein Produktportfolio aufzubauen“ verdient habe.

Google-Tablet Nexus 7 (c) Asus

Google-Tablet Nexus 7 (c) Asus

 

Noch ein kleiner Seitenblick auf den Smartphone-Sektor: Hier konnte das Samsung Galaxy S3 das iPhone 5 schlagen, wie es bereits im Vorjahr das Samsung Galaxy S2 mit dem iPhone 4S geschafft hatte. Die Jury überzeugte am Galaxy S3 besonders die internationale Verfügbarkeit und Features wie NFC – „das ist die Android-Erfolgsstory“, jubelten die Preisrichter. Bei den Einsteigerhandys setzte sich Nokia mit dem Asha 305 durch.

via PCMag

Global Mobile Awards 2013: Google & Asus Nexus 7 ist bestes Tablet
3.8 (76%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2512 Mal gelesen!