In der heutigen Zeit fühlt man sich als Mobilfunknutzer oft gläsern. Um dem Abhörwahn entgegenzuwirken, veröffentlichte Silent Circle letztes Jahr das Blackphone. Nun wurden das Nachfolger-Smartphone und ein Tablet vorgestellt.

Blackphone 2 – Besserer Schutz für die Privatsphäre

Blackphonw-2

So sieht das Blackphone 2 aus

Ob nun Politiker wie unsere Bundeskanzlerin oder andere Bürger, vor dem Anzapfen der Leitung ist kaum jemand sicher. Das erkannte auch Silent Circle und wollte mit dem Blackphone ein besonders sicheres Smartphone veröffentlichen.

Realisiert wird dies mittels der modifizierten Android-Version namens PrivateOS. Eben jenes Betriebssystem wurde mit der aktualisierten Ausgabe PrivateOS 1.1 auf dem Blackphone 2 installiert. Die neue Version bringt eine verbesserte Bedienung, Optimierungen bei der Virtualisierung, aber natürlich auch mehr Sicherheit.

Technische Daten des Blackphone 2

Doch auch abseits des erweiterten Schutzes durch die Software liest sich das neue Smartphone bei den Spezifikationen gut. Beim Blackphone 2 kommt ein Octa-Core-Prozessor mit 64 Bit zum Einsatz, der aus dem Hause Qualcomm stammt.

Der Arbeitsspeicher umfasst 3 GB RAM und das Full-HD-Display misst 5,5 Zoll. Geschützt wird der Bildschirm durch Gorilla Glass und der Energiespender wurde mit 3.060 mAh ausgestattet. Über den internen Speicher ist noch nichts bekannt, man wird ihn aber per microSD-Karte erweitern können.

An den Datenturbo LTE wurde ebenfalls gedacht. Der Preis des Gerätes soll bei 649 Dollar liegen, als Erscheinungstermin wird das zweite Quartal 2015 genannt.

Silent Circle zeigt auch ein Tablet

Mit dem Blackphone+ wird der Hersteller ergänzend ein 7-Zoll-Tablet auf den Markt bringen. Die technische Ausstattung ist allerdings bisher unbekannt. Doch auch mit diesem Gerät sollen Telefonate geführt werden können. Der Prozessor soll ebenfalls von Qualcomm stammen.

Wir sind gespannt, ob erste Praxistests den neuen Blackphones tatsächlich eine merklich erhöhte Datensicherheit bescheinigen.

Blackphone 2 und Blackphone+: Sicher telefonieren und surfen mit Smartphone und Tablet
3 (60%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1094 Mal gelesen!