Nachdem wir bereits die besten iOS-Apps 2014 präsentiert haben, ist heute der grüne Roboter an der Reihe. Welche Anwendungen und Spiele waren dieses Jahr in der Android-Welt begehrt?

Nicht nur Apple selbst und die Downloadzahlen haben gesprochen und diverse Gewinner bei den iOS-Apps 2014 gekürt, auch Google lässt es sich nicht nehmen, die Top-Programme seines Betriebssystems anzupreisen. Ein paar auch auf der iOS-Plattform bekannte Anwendungen sind genauso vertreten, wie einige Überraschungen.

Die Android-Apps 2014

Die Übersicht aller Android-Highlights (Programme) 2014 (c) Google

Die Übersicht aller Android-Highlights (Programme) 2014 (c) Google

Welche Kriterien Google wählte, um die Apps zu küren, ist leider nicht bekannt. Jedenfalls scheint die Anzahl der Downloads bei der Reihenfolge keine Rolle zu spielen. Die meisten Anwendungen sind außerdem kostenlos. Man sieht als erstes in dieser Sektion eine App namens komoot.

Diese sagt sicher vielen Wanderern und Radfahrern etwas, denn sie ist eine gute Navigationshilfe für Routen und gewährt Eintritt in eine tolle Community, bei der man sich weitere Routen ansehen und seine eigenen teilen kann.

Die Top 10 der Google-Android-Apps sieht folgendermaßen aus:

  • komoot (Outdoor-App für Wanderer und Radfahrer)
  • EyeEM – Foto Filter (Künstlerische Fotografie-App)
  • Threema (Messenger / Altenative zu WhatsApp)
  • IFTTT (Hub, welcher verschiedene Apps und Social-Dienste verbindet)
  • Wunderlist (To-Do-Liste / virtueller Notizblock)
  • Shazam (Musikerkennung gespielter Titel)
  • Lumosity (Konzentrationstraining)
  • Timehop (Hält Momente aus der Vergangenheit fest, lässt sie einsehen)
  • mobile.de (App zur bekannten Autobörse)
  • Over (App, um Fotos mit Text und Artworks zu bereichern)

Hier könnt ihr die komplette Liste sehen.

Die Android-Games 2014

Die Übersicht aller Android-Highlights (Spiele) 2014 (c) Google

Die Übersicht aller Android-Highlights (Spiele) 2014 (c) Google

Auch bei den Spielen ist kein konkretes Sc“ema, welches zur Auswahl führte, erkennbar. Dennoch findet man hier ein paar bekannte Highlights wieder. Den ersten Platz sicherte sich die freundliche Spinne von nebenan. „Spider-Man Unlimited“ von Gameloft parkt auf der Sonnenseite.

Hier kann man sich in einer Cartoon-Welt in verschiedenen Spidey-Outfits umher schwingen und Bösewichter ausschalten.

Die Top 10 der Google-Games sieht folgendermaßen aus:

  • Spider-Man Unlimited (Action-Adventure mit dem bekannten Superhelden)
  • Zombiemörder (Ballerorgie mit sehr viel Blut)
  • Sonic Jump Fever (Hüpfspiel ähnlich Doodle Jump mit blauem Igel)
  • Gunship Battle (Helikopter-Actionspiel mit 3D-Grafik)
  • Angry Birds Stella (Physikspiel mit weiblichen Vögeln)
  • Re-Volt 2 (Rennspiel mit ferngesteuerten Autos)
  • Flick Shoot 2 (Fußballspiel mit Online-Modus)
  • Brain Wars (Konzentrationstraining)
  • Subway Surfers (Populäres Arcadespiel in Comic-Optik)
  • Frontline Commando 2 (Ballerspiel mit Elite-Soldaten)

Hier könnt ihr die komplette Liste sehen.

Man hätte sicherlich in beiden Listen anderer Vertreter erwartet, auch wenn manche Platzierungen nachvollziehbar sind. Schreibt uns doch, was eure Android-App-Highlights 2014 waren.

App-Ranking: Google kürt die besten Android-Spiele- und Programme 2014
4.1 (81.67%) 24 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1541 Mal gelesen!