Aus Asien erreichen uns in diesen Tagen frische und sehr interessante Gerüchte zu Apple’s iPad Plänen im ersten Halbjahr 2018. Noch im Q2 soll ein deutlich vergünstigtes iPad auf den Markt kommen, das nochmals für einen Ausbau der Marktanteile sorgen könnte.

Apple’s iPads verkaufen sich immer schlechter. Fairerweise muss man ihnen den Vorsprung im Tablet Bereich aber neidlos zugestehen. Es gibt keine andere Firma, die so viel Geld und Ressourcen in Tablets für Konsumenten und private Nutzer investiert wie Apple. Das iPad Pro ist zum Beispiel laut vielen Experten das beste Consumer-Tablet auf dem Markt und löst für einige mittlerweile sogar den Computer oder Laptop ab. Doch abgesehen von den Top-Modellen hat Apple seit März 2017 auch noch das Einsteiger Gerät „iPad 9,7 Zoll“ im Sortiment. Für halbwegs erschwingliche 399 Euro ist dieses aktuell zu haben, wobei es Hardware-technisch weitgehend auf dem Stand des iPad Air 1 ist. Lediglich im Innenleben und beim Prozessor hat es sich etwas getan.

259 Dollar für neues 2018 iPad

Das aktuelle Einsteiger-iPad kostet in Amerika 329 Dollar. Laut Digitimes liegt der Preis des neuen Gerätes, das für 2018 erwartet wird, nur mehr bei 259 US-Dollar. Da bei uns das aktuelle iPad 399 Euro kostet, würde das neue 2018 vielleicht ca. 350 Euro kosten. Das wäre schon eine echte Ansage. Hiermit dringt Apple in Preisregionen vor, wo nicht einmal mehr die neuste Apple Wach mithalten kann. Es wäre eines der billigsten Neu-Geräte aus dem Hause Apple und würde die Strategie unterstreichen, das iPad an so viele Leute wie möglich zu bekommen, koste es was es wolle.

Wie gut dieses iPad ausgestattet sein wird, ist mehr als fraglich. Während wir kein großartig neues Design oder Display erwarten können, erfährt der Prozessor aber mit Sicherheit ein kleines Update. Letztendlich geht jedoch natürlich darum, den Preis zu drücken, anstatt tolle neue Features zu verbauen. Damit könnte man dem iPad auf jeden Fall wieder auf die Wachstums-Schiene verhelfen.

2018: Apple will ein Billig-iPad vorstellen
3.8 (76%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3177 Mal gelesen!