Es gibt Gadgets, bei denen muss man den Kopf schütteln. Bei der Wankband von Pornhub ist auch „Schütteln“ das Stichwort, denn durch kräftige Bewegungen eures Handgelenks ladet ihr damit andere Geräte wie Smartphone oder Tablet auf.

Wankband – So macht Aufladen Spaß

So sieht das Pornhub Wankband aus (c) Pornhub

Die Seite Pornhub bietet diverse „Filme für Erwachsene“ an und hatte einen Geistesblitz, wie sich die Popularität des eigenen Angebots mit dem Wearable-Boom kombinieren ließe. Heraus kam das Wankband.

Dieses Wearable, erlaubt es euch laut Hersteller, den Planeten zu lieben, in dem ihr euch selbst liebt. Ihr ahnt schon, wo das Ganze hinführt. Durch schon aus der Pubertät bekannte Auf- und Abwärtsbewegungen des Handgelenks generiert man Strom, mit dem per USB angeschlossene Endgeräte aufgeladen werden können.

Es lassen sich sowohl Smartphones, als auch Tablets oder gar Notebooks mit dem Wankband mit Energie versorgen. Je nach Größe des Akkus des Endgerätes wird dann aber mehr „Reibungskraft“ benötigt.

Ein Indikator auf der Vorderseite des handbetriebenen Stromgenerators zeigt an, wie viel Energie ihr produziert.

Preis und Verfügbarkeit des Pornhub Wankband

Wann genau dieses amüsante aber gleichermaßen auch tatsächlich innovative Gerät auf den Markt kommt, beziehungsweise erscheint, ist noch nicht bekannt. Es soll allerdings im Laufe des Jahres soweit sein.

Derzeit befindet sich das Produkt noch in der Entwicklung. Wenn man sich als Betatester betätigen möchte und Spaß am Schütteln hat, kann man folgende Seite besuchen. Allein schon wegen der ganzen anzüglichen und teils recht witzigen Anspielungen sollte man dem Link folgen.

Zu welchem Preis das Wankband an den Mann (oder die Frau) gebracht wird, ist noch nicht bekannt. Wir sind gespannt, wie lange man das Handgelenk belasten muss, bis das Endgerät vollständig … Saft bekommt.

Quelle: Phonearena

Pornhub Wankband – Handgemachter Strom für euer Smartphone
3.8 (76.92%) 13 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1348 Mal gelesen!