Viele Firmen sind zur Weihnachtszeit spendabel, auch Apple zeigte sich in den letzten Jahren stets großzügig. Diesmal strich der iPhone-Schöpfer aber seine Aktion „12 Days Of Gifts“, bei der es Geschenke im App Store gab.

Bislang konnten Apple-Fans sich zum Jahresende hin auf kostenlose Inhalte freuen. So durfte man an zwölf hintereinander folgenden Tagen, genauer gesagt vom 26.12. bis zum 6.1., stets virtuelle Geschenke wie Filme, Songs, eBooks, Apps oder Musikvideos abstauben.

12_Days_of_Gifts_thumb800

Dieses Jahr gibt es keine Geschenke von Apple

Letztes Jahr gab es beispielsweise unter anderem den Film „Kevin allein zu Haus“ oder Musikvideos der Bands Foo Fighters und One Direction als Gratis-Download. Dieses Jahr schauen iOS-Nutzer bezüglich der „12 Days Of Gifts“ leider in die Röhre.

Dieses Jahr gibt es von Apple keine Geschenke

Wir haben nun schon den 29.12. und von der Aktion ist noch keine Spur zu sehen. Selbst den optimistischsten Apple-Fans sollte also mittlerweile klar sein, dass der Brauch dieses Jahr gekippt wurde. Dies berichtete auch Macworld.

Der Grund hierfür ist allerdings unklar, schade ist das Wegbleiben dieser netten Idee aber allemal. Es ist das erste Mal in sechs Jahren iOS, in denen diese Aktion nicht verwirklicht wird.

Eventuell gab die Fülle an bereits vorhandenen Gratis-Apps den Ausschlag bei den kostenlosen Anwendungen, im Musikbereich erntete Apple hingegen Kritik für das ungefragte Verbreiten des aktuellen U2-Albums.

Dieses fanden Nutzer der iCloud ohne Anfrage bei sich wieder. Eventuell schaltet der Konzern deshalb einen Gang zurück. Das sind aber alles Spekulationen. Wer weiß, vielleicht holt Apple die Aktion um die Osterfeiertage herum nach. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Macworld

Apple: Gratis-Aktion „12 Days Of Gifts“ fällt dieses Jahr aus
4.4 (88%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1468 Mal gelesen!