Microsoft hinkt noch Android und iOS bei der Verteilung der mobilen Betriebssysteme hinterher. Mit Windows 10 für Android-Smartphones könnte sich das ändern. Xioami und ZTE zeigen sich davon angetan.

Microsoft zeigt sich offener

Überraschend zeigte sich eine Version des Nubia Z9 mit Windows 10 (c) MyDrivers.com

Überraschend kommt die Windows-Version des Nubia Z9 daher (c) MyDrivers.com

Bislang konnte man kein Windows-OS auf Android-Geräten als CustomROM realisieren, da es strenge Sicherheitsvorkehrungen gab. Anders als Googles Software ist Windows nämlich kein Open Source.

Um Marktanteile zu gewinnen, muss Microsoft aber nun Zugeständnisse machen. Deshalb arbeitet man mit Xiaomi und anderen Herstellern zusammen, um Windows 10 der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Ob es nun vornehmlich die Download-Lösung sein wird, mit der man das OS nachträglich installieren kann oder ob Flaggschiffe sowohl in einer Android- als auch in einer Windows-Version kommen, wird sich zeigen.

Xiaomi und Microsoft arbeiten an Windows 10-ROM

Um mehr Kunden für sein Betriebssystem zu begeistern, schlägt der Redmonder Konzern neue Wege ein. Es wird an einem Windows 10-ROM für das neue Xiaomi-Flaggschiff Mi4 gearbeitet.

Dieses kann auf dem Android-Smartphone installiert werden, womit der Nutzer ein vollwertiges Microsoft-Betriebssystem erhält. Es wird das erste Gerät, was auf diese Weise an Windows kommt.

ZTE bringt Android-Flaggschiff Nubia Z9 auch mit Windows 10

Der chinesische Hersteller ZTE zeigt sich als weiterer Interessent bei Microsofts Plänen. Es wurde nun eine Ausführung des kommenden Zugpferdes Nubia Z9 mit Windows 10 gesichtet. Es handelt sich hierbei um ein Gerät mit 5,2 Zoll großem Full-HD-Display, Snapdragon 810-Chipsatz, 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher.

Eine 16 Megapixel-Kamera hinten und eine 8 Megapixel-Variante vorne runden das Angebot ab.

Wir sind gespannt, ob es mit diesen Maßnahmen gelingen wird, mehr Interesse an Windows 10 für Smartphones zu schüren.

Quelle: PhoneArena

Windows 10 kommt für Android-Smartphones
4.4 (88%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1212 Mal gelesen!