Am Wochenende hat man endlich Zeit zum eBook-Lesen. Wie gut, dass es immer am Freitag vergünstigte eBooks bei den großen Händlern wie Thalia und Amazon gibt – die eBook-Deals. Bei eBook-Fieber.de gibt es jede Woche 5 ausgewählte eBook-Lesetipps zum Wochenende, die mindestens um 50 Prozent im Preis reduziert sind. Viel Spaß beim Schmökern.

„Leahs Vermächtnis“ von Béla Bolten (Amazon, 1,99 Euro)

– Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– Noch nicht als ePub-eBook erhältlich

Cover "Leahs Vermächtnis" von Bela Bolten (c) Amazon

Cover „Leahs Vermächtnis“ von Bela Bolten (c) Amazon

Inhalt: Kriminalhauptkommissar Alexander Thal trauert um seine Frau, die gefeierte Künstlerin Leah Braasch. Sie fiel einem Attentat zum Opfer, das ihm gegolten hatte. Thal zweifelt, ob er jemals in den Polizeidienst zurückkehren wird. Was hat seine Arbeit für einen Sinn, wenn er nicht einmal seine große Liebe vor einem Verbrechen bewahren konnte?

Als er eines Morgens im Briefkasten einen an ihn adressierten Brief mit Fotos einer unbekannten, in entwürdigenden Situationen fotografierten Frau findet, wird ihm die Entscheidung abgenommen. Dies ist sein Fall. Es beginnt eine atemlose Jagd auf den Fotografen, dem im Trubel der Fastnacht jederzeit weitere Frauen zum Opfer fallen können. Wird es Thal diesmal gelingen, die Frauen zu schützen?

„Leahs Vermächtnis“ ist der erste Fall für das Duo Bettina Berg und Alexander Thal. Die Konstanzer Kommissare ermitteln ebenfalls in „Sünders Fall“, „Bankers Tod“, „Claras Schatten“, „Tote Mädchen weinen nicht“ und „Aschenputtel tanzt nicht mehr“.

„Der Patient“ von John Katzenbach (Knaur, 4,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover "Der Patient" von John Katzenbach (c) Knaur

Cover „Der Patient“ von John Katzenbach (c) Knaur

Inhalt: Am Abend seines 53. Geburtstages verwandelt sich das Leben des New Yorker Psychiaters Dr. Frederick Starks in einen Alptraum. Im Wartezimmer seiner Praxis liegt ein Brief mit der Überschrift »Willkommen am ersten Tag Ihres Todes!« – unterzeichnet von einem „Rumpelstilzchen“. Starks hält das zunächst für einen üblen Scherz, doch er wird auf grausame Weise eines Besseren belehrt.

Der Unbekannte zwingt ihn zu einem teuflischen Spiel: 15 Tage lässt er seinem Opfer, um herauszufinden, wer „Rumpelstilzchen“ in Wahrheit ist. Sonst wird er, einen nach dem anderen, Starks Familie umbringen – es sei denn, der Psychiater gibt auf und opfert sein eigenes Leben.

Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt …

„Die Säulen der Erde“ von Ken Follett (Bastei, 4,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover "Säulen der Erde" von Ken Follett (c) Bastei Entertainment

Cover „Säulen der Erde“ von Ken Follett (c) Bastei Entertainment

Inhalt: England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet.
Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen.

Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der „Säulen der Erde“ wird …

„Die Mütter-Mafia“ von Kerstin Gier (Bastei, 2,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook bei Thalia

Cover "Die Mütter-Mafia" von Kerstin Gier (c) Bastei

Cover „Die Mütter-Mafia“ von Kerstin Gier (c) Bastei

Inhalt: Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die MÜTTER-MAFIA!

Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen … Band 1 der erfolgreichen Mütter-Mafia-Trilogie – verfilmt mit Annette Frier in der Hauptrolle.

„Das Miezhaus“ von Ulrike Renk (Amazon, 2,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– Noch nicht als ePub-eBook erhältlich

Cover "Das Miezhaus" von Ulrike Renk (c) Amazon/Renk

Cover „Das Miezhaus“ von Ulrike Renk (c) Amazon/Renk

Inhalt: Vom Mann verlassen, im Job gekündigt, gesegnet mit einer Tochter mitten in der Pubertät, fühlt sich Judith Sommer am Tiefpunkt angekommen. Durch gutes Zureden ihrer Verwandtschaft entschließt sie sich, einen lang gehegten Wunsch wahr werden zu lassen: Sie eröffnet eine Tierpension.

Nun könnte das Leben wirklich schön sein, wäre da nicht der neue Mieter im Haus … Humorvoll und romantisch – der perfekte Schmöker für Tier- und Menschenfreunde.

Weitere eBook-Deals der Woche bei Thalia und bei Amazon.

ePub- und Kindle-eBook-Lesetipps zum Wochenende [Deals]
3.9 (77.78%) 18 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1254 Mal gelesen!