Dieses Jahr wurden zwar schon beeindruckende Smartphones gezeigt, viele warten aber noch auf das OnePlus Two. Dieses soll noch im Juli vorgestellt werden und laut Firmenchef Peter Lau unter 450 US-Dollar kosten.

OnePlus Two: Teurer aber immer noch günstig

Der Preis-Leistungs-Knüller OnePlus One bekommt einen Nachfolger

Wir sind gespannt wie das OnePlus Two aussehen wird (c) OnePlus

Keine Frage, das OnePlus One war vor allem wegen des Preises ein Hit. Die damals veranschlagten 300 US-Dollar werden diesmal aber nicht realisierbar sein. Als Grund für die Preiserhöhung wird vor allem der Prozessor Snapdragon 810 genannt. Doch wie viel kostet denn das Two überhaupt?

Das wollte Peter Lau, der CEO von OnePlus, nicht genau verraten, er versprach aber, dass der Preis bei unter 450 US-Dollar liegen wird. Solche Aussagen münden erfahrungsgemäß oft für den Verbraucher dann in einem Resultat von 449,99 US-Dollar.

Dies ist aber nur eine Vermutung von uns, der Preis kann auch niedriger ausfallen.

Die Philosophie hinter den OnePlus-Smartphones

Der Firmenchef zeigte sich auf dem hauseigenen Google+-Account als sehr gesprächig. So hätte er Schätzungen gesehen, die über 500 US-Dollar für das Two betragen, doch er beteuerte, dass der Preis von 450 US-Dollar nicht überschritten werde.

Der Preis habe nie im Mittelpunkt gestanden, OnePlus wolle einfach das bestmögliche Smartphone machen – und dann weitersehen. Mag ja sein, dass es der Firma nie um den Preis ging – den Käufern aber schon.

Es darf bezweifelt werden, dass das OnePlus One ein so großer Erfolg geworden wäre, wenn es so viel wie ein Galaxy S5 gekostet hätte.

Das OnePlus Two soll Ende dieses Monats, genauer gesagt am 27. Juli 2015, der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wir sind gespannt, ob die Firma einen erneuten Geheimtipp aus dem Hut zaubern wird.

Quelle: Curved

OnePlus Two: Vorstellung Ende Juli, Preis unter 450 US-Dollar
4.2 (84.44%) 18 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1397 Mal gelesen!