Das kommende Einsteiger-Smartphone Motorola Moto G 2015 zeigt sich erstmals auf Fotos. Das Gerät sieht durchaus schick aus und soll vor allem Kamerafans überzeugen.

Bisherige Informationen zum Moto G 2015

Das Design des Moto G 2015 ist schick, hat sich aber kaum geändert (c) TechnoBuffalo

Das Design des Moto G 2015 ist schick, hat sich aber kaum geändert (c) TechnoBuffalo

Die Motorola-Handysparte, die mittlerweile dem chinesischen Konzern Lenovo gehört, hält sich mit Neuigkeiten zum heiß erwarteten Smartphone sehr bedeckt. Nun sind allerdings Abbildungen aufgetaucht, bei denen es sich augenscheinlich um Fotos für die Presse handeln könnte.

Sie wurden der Seite TechnoBuffalo von einem anonymen Tippgeber zugespielt. Details zu den technischen Daten gab er allerdings nicht mit auf den Weg.

Was könnte im Moto G 2015 stecken?

Die bisherigen Pressestimmen sprechen von einem 5 Zoll großen HD-Display, einem Snapdragon 410 Quad-Core-Prozessor und 1 GB RAM. Das ist nun wahrlich nicht beeindruckend, viele Einsteiger-Smartphones bieten derzeit schon eine ähnliche Ausstattung.

Bei den Kameras soll Motorola aber auftrumpfen. So könnte das Moto G 2015 hinten 13 Megapixel haben und vorne 5 Megapixel. Somit wären Selfie-Fans zufriedengestellt, und Aufnahmen im Dunkeln wären dank LED-Blitz ebenfalls kein Problem.

Der interne Speicher würde mit 8 GB jedoch sehr klein ausfallen, da hoffen wir auf einen microSD-Speicherkartenschacht. Ergänzend werden noch Android 5.1 Lollipop und LTE-Datenfunk erwähnt.

Unsere Einschätzung zum Moto G 2015

Eine 13-Megapixel-Kamera kommt beim Moto G 2015 zum Einsatz (c) TechnoBuffalo

Eine 13-Megapixel-Kamera kommt beim Moto G 2015 zum Einsatz (c) TechnoBuffalo

Die verbesserten Kameras und der von Haus aus bei der Standardvariante integrierte 4G-Standard sowie das aktuelle Betriebssystem könnten das Moto G 2015 durchaus attraktiv machen. Zumindest, wenn das Gerät zu einem angemessenen Kostenpunkt in den Verkauf geht.

Mittlerweile gibt es, vor allem aufgrund der stets attraktiver werdenden China-Smartphones, eine nicht zu unterschätzende Konkurrenz.

Wann das Moto G 2015 erscheinen wird, wissen wir noch nicht, wir bleiben aber am Ball.

Quelle: TechnoBuffalo

Moto G 2015: Fotos des begehrten Einsteiger-Smartphones aufgetaucht
4 (80.87%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1610 Mal gelesen!