Apple-Leaker Sonny Dickson hat uns mit neuen Fotos versorgt, die sogenannte Dummys des neuen iPhone 6 zeigen sollen – und zwar in beiden Display-Größen: 4,7 und 5,5 Zoll. Während solche recht realistischen Nachbauten für Zulieferer vom 4,7 Zoll iPhone 6 bereits aufgetaucht sind, gab es solche Fotos vom größeren Modell bisher kaum.

iPhone 6: Foto zeigt 4,7 und 5,5 Zoll Modell

Auf den Fotos von Sonny Dickson zu sehen sind zwei von oben fotografierte iPhone 6 Smartphones, ein 4,7- und ein 5,5-Zoll-Modell. Wie beim iPhone 5S wird wohl der Home-Button mit Touch-ID-Sensor ausgestattet sein. Der Power-Button scheint an die rechte Gehäuseseite gewandert zu sein.

iPhone 6 in zwei Displaygrößen – 4,7 und 5,5 Zoll (c) Sonny Dickson via Twitter

Insgesamt präsentiert sich das 5,5-Zoll-iPhone 6 wie eine vergrößerte Version des kleinen Bruders – mit einer offensichtlichen Ausnahme: Neben der Front-Kamera für Selfies oder FaceTime-Videocalls ist ein zusätzliches Loch zu sehen. Dabei könnte es sich um ein Mikro handeln, wie die Kollegen von 9to5Mac spekulieren, oder einfach einen Produktionsfehler bei der Dummyherstellung.

Ansonsten bleibt in Sachen iPhone 6 erst einmal alles beim Alten: Die neuen iPhone-6-Smartphones wird Apple wohl im Herbst vorstellen. Sie dürften mit dem schnelleren und akkuschonenderen A8-Prozessor ausgerüstet sein und mit dem neuen Betriebssystem iOS 8 laufen.

Sicher wird auch bei der Display-Qualität nachgebessert worden sein – erwartet wird eine Auflösung von 1.704 x 960 Pixel. Das Wichtigste ist aber: Beide iPhone-6-Modell werden größer und sehr viel dünner sein als alle ihre Vorgänger. Ich bin jedenfalls gespannt auf das neue iPhone 6.

Foto-Leak: iPhone 6 in zwei Display-Größen – 4,7 und 5,5 Zoll – mit seltsamem Loch
4.3 (85%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1394 Mal gelesen!