Was denkt ihr, was man so alles Dummes mit einem Smartphone anstellen kann? Klar, das Handy ins Bierglas oder aus dem Fenster fallen lassen, wäre doof, denn dann wäre es unbrauchbar. Aber wenigstens würden so auch Diebe nicht viel mit eurem Smartphone anstellen können. Schließlich dürft ihr nie vergessen, dass euer Smartphone einen großen Teil eurer digitalen Identität im Kleinformat abbildet.

Smartphone: Verzicht auf Passwortschutz nicht zu empfehlen

Der US-amerikanische Handyversicherer Protectyourbubble hat eine interessante Infografik zusammengestellt, die die 10 dümmsten Dinge illustriert, die man mit seinem Smartphone anstellen kann. Einige Sachen sind ganz selbstverständlich und ich gehe mal davon aus, dass ihr diese Dummheiten nicht anstellt: Oder verzichtet ihr bei eurem Smartphone tatsächlich auf einen Passwortschutz?

Passwort am Smartphone schützen (c) Protectyourbubble

Passwort am Smartphone schützen (c) Protectyourbubble

Andere Dinge stehen aber schon eher auf der To-Do-Liste bei vielen Smartphone-Usern. Wer verschickt nicht gern ein paar schöne Fotos vom Urlaubsort via Social Media. Aber nicht nur eure Freunde, sondern auch potenzielle Diebe wissen dann, dass ihr gerade nicht zu Hause seid. Auch die Verbindung mit unsicheren WLAN-Netzwerken sollte gut überlegt werden – und Nacktfotos von sich oder der/m Liebsten auf dem Smartphone aufzunehmen und zu verschicken, ist sowieso tabu. Aber schaut selbst:

Die 10 dümmsten Dinge im Umgang mit eurem Smartphone
dangerous things infographic

Quelle: Protectyourbubble via VentureBeat

Die 10 dümmsten Dinge im Umgang mit eurem Smartphone [Infografik]
3.9 (78%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1835 Mal gelesen!