In letzter Zeit haben die Sticheleien zwischen Samsung und Apple etwas nachgelassen. Nun lotst Samsung allerdings Apple-Fans auf der Suche nach dem iPhone 6S zum Galaxy S6.

Will Samsung Apple wieder ärgern?

So sieht die Samsung-Werbung aus (c) Jon Reed Reddit

So sieht die Samsung-Werbung aus (c) Jon Reed Reddit

Ein Buchstabendreher kann schnell passieren, da es ein iPhone 6S noch nicht gibt, wollte man sicherlich Informationen zum Galaxy S6 haben. Sicher ist es also nur eine hilfsbereite Geste für Smartphone-Begeisterte, dass Samsung zu seinem eigenen Gerät hin führt.

Auch wenn der südkoreanische Konzern seine Anzeige mit „Peinlich, du meintest sicher S6“ bei einer iPhone 6S-Suchanfrage in Google beschriftet.

Wo taucht diese Werbeeinblendung auf?

Den Fund machte Jon Reed, Redakteur der Webseite Reddit. Er legte einen Screenshot als Beweis bei, auf dem man besagte Anzeige sehen kann. Im englischen Original lautet die Beschriftung „Awkward You Obviously – Mean S6 -„.

Das ist, rein grammatisch betrachtet, etwas unglücklich formuliert, dennoch eine witzige Umleitung. Man wird beim Klick auf den Link dann zur englischen Internetseite von Samsung weitergeleitet.

Die Anzeige taucht also leider nicht hierzulande auf und auch im Ausland nur sporadisch. Bei CNET hat man es jedenfalls nicht geschafft, das Geschehen zu wiederholen. Da Reddit eine seriöse Seite ist, die sich höchstens am 1. April einen Scherz erlaubt, sollte es sich allerdings nicht um einen Fake handeln.

Es bleibt abzuwarten, ob man in Cupertino von diesem Streich erfährt und ob Apple seinerseits mit einer Aktion antwortet. Solche Sticheleien sind wenigstens noch amüsant, die vorangegangenen Patentkriege hingegen nicht.

Handfeste Informationen zum häufig gesuchten Apple iPhone 6S gibt es bisher übrigens nur wenige.

Quelle: CNET

Stichelei auf Google: Samsung lotst bei der Suche nach Apple iPhone 6S zum Galaxy S6
4.4 (88%) 5 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1458 Mal gelesen!