Es gibt Neuigkeiten zu einem möglichen 4-Zoll-Smartphone aus dem Hause Apple: Ein iPhone 7c könnte demnach außerhalb der Reihe im April 2016 auf den Markt kommen – zu einem vergleichbar günstigen Preis.

Apple soll iPhone 7c planen

Die Hinweise darauf, dass Apple ein kleineres iPhone plant, verdichten sich immer mehr. Statt größer, schneller, mehr könnte der Smartphone-Konzern seine abgespeckte c-Reihe wiederbeleben. Nach dem bunten Plastik-iPhone 5c soll Apple nun ein iPhone 7c auf den Markt bringen.

Das iPhone 5c kam noch mit Plastik, beim iPhone 6c soll es Metall sein (c) Apple

Nachdem bisher nur durchgesickerte Informationen von chinesischen Zulieferern die Spekulationen anheizten, ist jetzt angeblich eine geheime Powerpoint-Folie des chinesischen Mobilfunkanbieters China Mobile ans Licht der Öffentlichkeit gelangt – natürlich ganz aus Versehen. Zudem soll ein Foxconn-Mitarbeiter geplaudert haben.

Nimmt man alle diese bekannten Informationen zusammen, ergibt sich folgendes Bild: Das iPhone 7c soll im April 2016 präsentiert werden. Das Gerät kommt mit einem 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein A9-Prozessor mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher.

Günstigstes iPhone 7c soll nur 420 Euro kosten

Die Hauptkamera auf der Rückseite soll 8 Megapixel haben. Insgesamt können wir uns auf vier Farben freuen, statt Plastik könnte Apple auf buntes Metall setzen. Die Preise sollen für die günstige Version bei 420 Euro beginnen und bei rund 560 Euro für die leistungsfähigste iPhone-7c-Variante.

Mit der Produktion soll Apple den Gerüchten zufolge schon im Januar beginnen. Apple würde demnach den normalen Veröffentlichungszyklus durchbrechen und statt im Herbst eine Präsentation im Frühjahr anberaumen. Damit könnte der Konzern aus Cupertino der Konkurrenz aus Südkorea eins auswischen.

Samsung will das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge angeblich im Rahmen des MWC 2016 im Februar vorstellen.

via MobileGeeks

4 Zoll für ein Apple-luja: iPhone 7c soll im April 2016 für 420 Euro kommen
3.9 (78.46%) 13 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3804 Mal gelesen!