PocketBook hat den Verkaufsstart für den nach Unternehmensangaben ersten wasserdichten eReader, den PocketBook Aqua, bekannt gegeben. Ab sofort steht der eReader in den Farben dunkelblau und weiß bei den einschlägigen Händlern zum Preis von 109 Euro bereit.

PocketBook AQUA bei Amazon

Bei Amazon etwa kann der PocketBook Aqua versandkostenfrei bestellt werden, auch auf PocketBook.de soll der eReader zum Kauf bereitstehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit startet der eReader etwas später als angekündigt, ursprünglich sollte der PocketBook Aqua Ende März auf den Markt kommen, aber immerhin noch rechtzeitig vor der Urlaubssaison in den Verkauf.

PocketBook Aqua: Wasserdichter und staubfester eReader für den Strandurlaub (c) PocketBook

Gerade für den Strandurlaub soll der PocketBook Aqua nämlich prima geeignet sein. Nicht nur, dass der eReader mit dem 6-Zoll-Display nur 170 Gramm wiegt, er ist zudem wasserdicht und staubresistent, kann für eine halbe Stunde bis zu einem Meter tief im Wasser tauchen. Dank E-Ink-Display ist er zudem gegen Spiegelung bei einfallendem Sonnenlicht gefeit.

PocketBook Aqua: WLAN und Dropbox-Zugriff

Unter der Haube gibt es dagegen „normale“ Werte. Angetrieben wird der PocketBook Aqua von einem 1 GHz Prozessor und 256 MB RAM, zudem sind satte 4 GB interner Speicher dabei. Eine WLAN-Verbindung ist genauso mit an Bord wie Dropbox- und „Send-to-PocketBook“-Features.

Allerdings verfügt der Bildschirm nicht über eine integrierte Beleuchtung und löst mit nur 800 x 600 Bildpunkten auf. Bei einer Demonstration im März dieses Jahres auf der Pariser Buchmesse hat der PocketBook Aqua seine Wasserfestigkeit jedenfalls bewiesen – wie ihr in dem Video sehen könnt.

Und was sagt ihr? Wäre der PocketBook Aqua den Kauf wert?

PocketBook AQUA bei Amazon

PocketBook Aqua: Wasserdichter eReader jetzt zu kaufen
4.3 (86%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1940 Mal gelesen!