Onyx hat mit dem Boox Classic einen eReader auf den Markt gebracht, der sich mit dem Touchscreen-Kindle messen will, aber gar keinen Touchscreen hat. Dafür verfügt der Boox Classic über eine PDF-Reflow-Funktion und ein scharfes Display.

Onyx hat den Boox Classic auf seiner Website zum Kauf bereitgestellt. Der eReader hat ein 6 Zoll großes Pearl-E-Ink-HD-Display mit einer Auflösung von 1.024 x 758 Pixel (212 dpi). Das Gerät ist 8,7 Millimeter dünn und 210 Gramm schwer.

Onyx Boox Classic: Massenhaft Speicher für eBooks

Onyx Boox Classic: eReader ohne Touchscreen, aber mit PDF-Reflow (c) Onyx

Onyx Boox Classic: eReader ohne Touchscreen, aber mit PDF-Reflow (c) Onyx

4 GB Speicher sind mit an Bord, über eine MicroSD-Karte können noch 32 GB hinzugefügt werden. Zudem kann über den Cloud-Speicher Midiapolis Drive auf 2 GB Speicher gratis zurückgegriffen werden – also jede Menge Platz für eBooks. Ins Internet verbindet sich der eReader über WLAN. Der Akku soll für bis zu 8 Wochen reichen.

Der Boox Classic unterstützt ePub-eBooks (inklusive DRM) sowie PDF- und weitere Textformate, darunter auch Word-Dateien. Das Besondere: Eine innovative PDF-Reflow-Technologie soll das Lesen von PDFs bequemer machen. Das wäre tatsächlich eine Funktion, für die allein ein eReader bei vielen eBook-Fans favorisiert werden würde.

Onyx Boox Classic vs. Touchscreen-Kindle

Damit ist bzw. scheint der Onyx Boox Classic tatsächlich in vielen Teilen besser als der ins Visier genommene Kindle eReader von Amazon. Der große Nachteil gegenüber dem Rivalen aus dem Hause Amazon und den meisten anderen auf dem Markt befindlichen eReadern: Es gibt keinen Touchscreen, bedient wird über ein Steuerkreuz, das sich mittig unter dem Display befindet, sowie über rechts und links angebrachte Blättertasten.

Zudem ist der Onyx Boox Classic auch 10 Euro teurer als der Kindle eReader mit Touchscreen, dafür wird auf störende Werbeeinblendungen verzichtet. Gemeinsam mit der ePub-Unterstützung und der PDF-Reflow-Funktion dennoch ein potenter Rivale für den günstigen Kindle-eReader sein. Einen eReader mit 6-Zoll-HD-Touchscreen und Frontlicht hat Onyx mit dem Onyx BOOX AfterGlow 2 auch im Angebot.

via The Digital Reader

Onyx Boox Classic: Angriff auf Kindle eReader mit PDF-Reflow und HD-Display
3.6 (72%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1649 Mal gelesen!