Bei der IFA 2011 vor ziemlich genau einem Monat habe ich den iRiver Story HD WiFi zum ersten Mal in Händen gehalten. Nun soll es noch einen weiteren Monat dauern, bis der eBook-Reader endlich in Deutschland erhältlich ist – in eurem Buchladen. Denn der Buchgroßhändler KNV bringt den iRiver Story HD WiFi exklusiv nach Deutschland. Verkaufsbeginn ist der 9. November. Dann könnt ihr das Gerät beim Buchhändler eures Vertrauens für 139 Euro erwerben.

iRiver Story: Starke Konkurrenz durch Kindle und Sony eReader

Das Besondere am iRiver Story HD WiFi: Das Display des eReaders verfügt über eine hohe Auflösung (768 x 1024 Pixel) und bietet maximale Qualität in Schärfe und Kontrast. Außerdem gibt es eine deutsche Tastatur und Menüführung. Ob sich der iRiver Story HD WiFi aber gegen die starke Konkurrenz aus dem Hause Amazon (Kindle Keyboad, Kindle 4, Kindle Touch) und Sony (eReader PRS-T1) erwehren kann, ist fraglich. Wer dagegen nur auf den Preis schaut, wird wohl eher zum neuen Weltbild-eReader greifen.

iRiver Story HD WiFi am KNV-IFA-Stand (c) Jörn Brien

 

Buchhändler als Berater beim eReader-Kauf

In den USA haben die ersten Händler beim Preis für den iRiver Story schon kräftig am Preis gedreht. Das Gerät ist dort bereits ab 99 Dollar (69 Euro) zu haben. Einen Vorteil sehe ich im Verkauf über Buchläden. Wenn sich die Buchhändler intensiv mit den Vor- und Nachteilen von eReadern auseinandersetzen und diese nicht pauschal als „Teufelszeug“ verfluchten, könnten sie eine wichtige Entscheidungshilfe für die Kunden bedeuten. So würde vielleicht der eine oder andere die Beratung im Buchladen nutzen, der nie ein Buch in einer Buchhandlung kaufen würde.

iRiver Story HD WiFi kommt am 9. November in euren Buchladen
4.3 (85%) 4 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1610 Mal gelesen!