Wer den ersten offenen, Android-basierten eReader mit E-Ink-Display, imcoV6L der Schweizer ImCoSys AG, kaufen will, muss ein wenig Geduld aufbringen, denn er steht derzeit noch in wenigen Shops – etwa auf der ImCoSys-Homepage – bereit. Seit heute ist aber ein weiteres Verkaufsargument hinzugekommen, denn in einer E-Mail teilte der Hersteller mit, dass der imcoV6L ab sofort auch Kindle eBooks lesen kann – also die Kindle App unterstützt, zusätzlich zu ePub-eBooks mit oder ohne hartes DRM. Das ist – legal und ohne Root – einzigartig auf dem eReader-Markt.

imcoV6L überzeugt im Kurz-Test, liest auch Kindle eBooks

Im ersten imcoV6L-Kurz-Test von eBook-Fieber-Redakteurin Jette am Imcosys-Stand auf der Frankfurter Buchmesse 2013 hat sich der imcoV6L als reaktionsschnell und gut bedienbar erwiesen. Neben dem Touchscreen (6-Zoll-Pearl-E-Ink, Auflösung: 1024 x 758 Pixel) gibt es physische Bedientasten zum Blättern und einen Knopf zum Ein- und Ausschalten der integrierten Bildschirmbeleuchtung. Besonders gut gefallen haben Jette die Möglichkeit, die Onleihe und die Dropbox zu nutzen, sowie die Musik-Funktion, die auch das Hören von Hörbüchern – auch kopiergeschützten – ermöglicht. Die Audio-Funktion inklusive Lautsprecher sind heutzutage wirklich nicht mehr Standard und ein echtes Plus. Auch PDF-Reflow ist mit an Bord.

Android-eReader imcoV6L im Kurz-Test am Messestand, jetzt mit Kindle App

Android-eReader imcoV6L im Kurz-Test am Messestand, jetzt mit Kindle App

Einziges Manko: Auf dem imcoV6L kommt eine alte Android-Version (Android 2.3.1) zum Einsatz. Damit sind zwar Apps wie die eBook-Flatrate Skoobe installierbar. Die Kindle App kommt allerdings ebenfalls in einer älteren Version, nämlich 3.5.1.1 zum Einsatz, wie es im Lesen.net-Forum heißt. Darüber hinaus laufen aktuelle Apps nicht sehr rund oder gar nicht, wie Johannes von Lesen.net bemerkt. Einen Zugriff zum Google Play Store gibt es auch nicht, aber andere App-Store-Zugänge. Eine Tablet-Alternative ist der imcoV6L also nicht, aber wie gesagt, der einzige E-Ink-eReader, auf dem ePub-eBooks mit DRM und Kindle eBooks gleichzeitig gelesen werden können.

ImCoSys imcoV6L: Erster offener Android E-Ink eReader liest jetzt auch Kindle eBooks
4.3 (85.33%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2967 Mal gelesen!