Kurz vor dem Weihnachtsgeschäft werden hierzulande offenbar noch einmal alle Kräfte mobilisiert, um eReader an den Mann und die Frau zu bringen. Nicht nur, dass im Herbst jeder bedeutende Hersteller ein neues Modell vorgestellt hat, auch die Vertriebswege werden noch einmal ausgebaut. Ab 19. November kann man das abgespeckte Sony-Reader-Modell PRS-T3S* bei Tchibo – quasi zum Kaffee dazu – shoppen, sowohl in den Filialen als auch im Webshop.

Libri bringt Sony Reader PRS-T3S zu Tchibo

Dazu hat sich Libri, das den Sony Reader PRS-T3S in seinem Online-Shop eBook.de verkauft, mit den Kaffeeröstern aus Hamburg zusammengetan. Das Ganze soll die Position des Buchhandels stärken und Lösungen für das digitale Lesen voranbringen, heißt es im Börsenblatt. Im Angebot enthalten ist auch ein eBook-Gutschein, der in jedem Buchladen eingelöst werden kann. Das Sony-Reader-PRS-T3S-Angebot scheint allerdings nur in Deutschland zu gelten, dort lässt sich der eReader bei Tchibo online schon finden, auch wenn er noch hinter dem Siegel „nicht mehr im Sortiment“ versteckt ist.

Sony Reader PRS-T3S in drei Farben (c) Sony/eBook.de

Sony Reader PRS-T3S in drei Farben (c) Sony/eBook.de

In Österreich kann man hingegen die beiden Kobo-eReader Touch und Glo bei der auf Papier- und Schreibwaren, aber auch auf Unterhaltungselektronik spezialisierten Kette Libro finden. Dort wird der Kobo Touch für 59,99 Euro, der Kobo Glo für 129,99 Euro angeboten. Auch hier kann man die eReader sowohl im Geschäft als auch online kaufen, die Ausstellung im Geschäft hat den Vorteil, dass sich Kunden hier das Gerät vorab einmal anschauen und eventuelle Barrieren abbauen können.

Darüber hinaus werden sowohl bei Libro als auch bei Tchibo natürlich ganz andere Käuferschichten erreicht, als das bei Elektronikfachmärkten wie Media Markt oder Saturn der Fall wäre, wo sich ja auch die meisten aktuellen eReader der Oberliga finden lassen. Allerdings dürfte da die Beratung besser sein.

*Beim Sony Reader PRS-T3S handelt es sich um eine leicht abgespeckte Version des Sony Readers, bei der auf die eigentlich obligatorische integrierte Hülle verzichtet wird. Darum kann Libri (eBook.de) hier auch einen Sonderpreis von 99 Euro inklusive 4 eBooks (3 vorinstalliert) anbieten. Um die Originalhülle mit Licht dazu zu bekommen, muss man noch einmal 40 Euro drauflegen.

Sony Reader PRS-T3 im Kurz-Test

Im Kurztest auf der IFA hat der Sony PRS-T3 bei mir einen guten Eindruck hinterlassen. Das Gerät ist leicht und dünn, auch mit der integrierten Hülle, das Licht-Cover hat mich ebenso überzeugt. Keinen Vergleich hatte ich für das schärfere Display (Auflösung: 758 x 1024) und die Frequenz der Seitenerneuerung (Refresh-Rate), die ebenfalls deutlich verbessert sein soll. Ein weiteres cooles Feature ist die Schnellladefunktion, auch wenn nicht so ganz klar ist, ob man diese wirklich braucht.

eReader zum Kaffee: Sony PRS-T3S bei Tchibo, Kobo Touch und Glo bei Libro
4.3 (85%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2651 Mal gelesen!