Mit dem Cybook Ocean hat der französische Hersteller Bookeen passend zum kommenden Weihnachtsgeschäft einen neuen eReader vorgestellt, der sich nun zum ersten Mal im Bild zeigt (siehe unten). Das Gerät hat ein acht Zoll großes E-Ink-Display, das mit 1.024 x 758 Bildpunkten auflöst. Der Bildschirm verfügt außerdem über eine zuschaltbare Beleuchtung, um das Lesen von eBooks bei allen Lichtverhältnissen zu gewähren.

Cybook Ocean: Französischer eReader in nettem Design

Angetrieben wird der eReader von einer auf 1 Gigahertz getakteten CPU. Dieser zur Seite stehen 512 Megabyte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher für eBooks beläuft sich auf 4 Gigabyte. Dieser kann per MicroSD-Karte aber auch noch erweitert werden. Mit an Bord ist außerdem ein WLAN-Modul.

Bookeen Cybook Ocean: Erster Blick auf 8-Zoll-Leucht-eReader

Bookeen Cybook Ocean: Erster Blick auf 8-Zoll-Leucht-eReader

Neben der Touchscreen-Steuerung finden sich am unteren Rand des Gerätes auch drei physische Buttons, mit denen man beispielsweise umblättern kann. Doch auch das restliche Produktdesign dürfte seine Freunde finden. Vorder- und Rückseite des schwarzen Gerätes wissen auf den ersten Bildern durchaus zu gefallen – zumindest wenn man klare Kanten zu schätzen weiß.

Cybook Ocean: eReader kommt noch im November

Der neue eReader von Bookeen soll 295 Gramm wiegen und lediglich sieben Millimeter dünn sein. Damit dürfte der Cybook Ocean trotz großem Display noch ganz gut in der Hand liegen. Ähnlich wie der Kobo Aura kommt der Bookeen Cybook Ocean mit einem durchgängigen Display auf der Frontseite.

Der eReader soll schon im November 2013 zu einem Preis von 160 Euro auf den Markt kommen. Allerdings dürfte es der in Deutschland eher weniger bekannte Hersteller schwer haben, sich gegen die Konkurrenz bestehend aus den Marktriesen hinter dem Tolino Shine und dem Onine-Giganten Amazon mit ihrem Kindle-eReader durchzusetzen.

via Good E-Reader Blog

Cybook Ocean: Schicker 8-Zoll-Leucht-eReader von Bookeen gesichtet
3.8 (76.52%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3317 Mal gelesen!