Polaroid, ihr erinnert euch sicher, ist bekannt für seine Sofortbildkameras. Nach dem Aus für die traditionellen Polaroid-Kameras und -Filme – diese Polaroid-Tradition wird jetzt vom Impossible Project weitergeführt – konzentrierte sich das Unternehmen auf die digitale Fotografie, Kameras und mobile Drucker.

Polaroid: Tablet und eReader statt Sofortbildkameras?

Bei der letzten CES 2011 präsentierte Polaroid Lady Gaga als Creative Director. Wenn es stimmt, was man auf diversen Tech-Blogs lesen kann, dann gibt es auf der nächste Woche beginnenden CES 2012 einen neuen Paukenschlag: Polaroid bringt angeblich ein Tablet (Android-OS) oder einen eReader mit Farb-Display! Unglaublich, oder?

Polaroid-Tablet kommt mit 2 Kameras als Amazon-Fire-Rivale

Entsprechende Fotos findet ihr bei Engadget. Ein Schwerpunkt liegt natürlich auf den eingebauten Kameras, vorn und hinten an dem Gerät. Das Polaroid-Tablet – bzw. der Polaroid-eReader – wird wahrscheinlich eher im Billig-Segment gegen das Amazon Fire und den Kobo Vox antreten als gegen das iPad. Was meint ihr?

Polaroid Sofortbildkamera

Meine Polaroid-Sofortbildkamera (c) Jörn Brien

 

CES 2012: Neues Tablet oder eReader mit Farb-Display von Polaroid?
4.2 (83.81%) 21 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1656 Mal gelesen!