Mit dem eReader Pro HD hat der Hersteller Energy Sistem ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das einen etwas anderen Weg geht. Während jeder andere Reader von Amazon oder Tolino auf ein eigenes Betriebssystem setzt, kommt hier das von Smartphones und Tablets bekannte Google Android zum Einsatz. Der größte Vorteil liegt im Zugriff auf den Play Store, mit dem kompatible Applikationen auf dem Gerät installiert werden können.

Preislich beginnt der Energy Sistem eReader Pro HD bei etwa 80 Euro, hat hier aber weder WLAN noch eine integrierte Beleuchtung mit an Bord. Für ca. 100 Euro gibt es die Beleuchtung, für 130 Euro auch noch drahtloses Internet dazu. Wir empfehlen auf jeden Fall die preisintensivere Variante, da die Funktionalität sonst leider sehr eingeschränkt ist.

Energy Sistem eReader Pro HD (6' E-Ink Carta HD, Screenlight, Multi-touch Display, Android™, WLAN, 8 GB, Seitentasten)
19 Bewertungen
Energy Sistem eReader Pro HD (6" E-Ink Carta HD, Screenlight, Multi-touch Display, Android™, WLAN, 8 GB, Seitentasten)
  • - E-INK CARTATM HD SCREEN + MULTI-TOUCH: E-ink Carta HD Multi-Touch Display von 6" mit 16 E-Ink Graustufen für ein Lesen so echt wie auf Papier, ohne Ihre Augen anstrengen zu müssen.
  • - SCREENLIGHT & ANTIGLARE: Display mit integrierter und regelbarer Beleuchtung, damit Sie bei allen Lichtverhältnissen lesen können sowie Spiegelfreies System, um jeder Art von Spiegeleffekten beim Lesen zu vermeiden.
  • - ANDROIDTM: Android Betriebssystem, damit Sie auf Apps von Google Play, Kiosco und Gmail, usw. zugreifen können.
  • - WLAN: WLAN Verbindung, um E-Mails zu gucken, Dropbox Daten herunterzuladen, Wörterbücher oder im Internet mit Ihrem E-Reader surfen zu können.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Energy Sistem eReader Pro HD: Bedienung und Bücherkauf

Digitale Bücher können aus jedem beliebigen Store gekauft werden, mit Ausnahme des Amazon Stores. Unterstützt werden die Formate TXT, PDF, EPUB, FB2, HTML, RTF, CHM und MOBI. Auch Adobes DR wird unterstützt. Bilder können als JPEG, BMP, GIF und PNG angezeigt werden. Der Transfer aus den digitalen Buchläden auf den Reader geschieht über WLAN. Ein PC ist dafür nicht erforderlich, alles geht über den Reader selbst. Die Preise der Bücher richten sich nach verschiedenen Faktoren wie der Seitenanzahl oder dem Bekanntheit des Autoren.

Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen. Einfach in die gewünschte Richtung blättern, schon erscheint die nächste Seite. Das Gerät verfügt zusätzlich über Hardware-Buttons, mit denen ebenfalls geblättert werden kann.

Das Gerät gibt es nur mit einem schwarzen Gehäuse, andere Farben sind nicht erhältlich Zur Individualisierung kann aber eine Schutzhülle gleich mitgekauft werden. Diese Hüllen gibt es in diverse Farben und Formen, bieten aber keinen zweiten Akku, wie es bei manchen Modellen der Konkurrenz der Fall ist

In der zweiten und dritten Variante des Energy Sistem eReader Pro HD ist eine integrierte Beleuchtung mit von der Partie. Diese ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Lichtverhältnisse zu schwach oder zu stark sind. Die Beleuchtung ist intensiv genug, um auch zum Beispiel am sonnigen Strand die Lesbarkeit auf dem Display zu garantieren. Das Licht kann dauerhaft angeschaltet bleiben, was die Akkulaufzeit allerdings nach unten treibt. Eine automatische Anpassung gibt es leider nicht.

Energy Sistem eReader Pro HD: Technik und Aussehen

Das monochrome E-Ink-Display des Readers von Energy Sistem verfügt über eine Diagonale von sechs Zoll oder 15 cm. Glas und Rahmen schließen bündig ab, das heißt es gibt keine Erhebung. Die Abmessungen belaufen sich auf 11,8 x 0,8 x 15,9 cm bei einem leichten Gewicht von 209 Gramm in der WLAN-Variante. Die Auflösung liegt bei 758 x 1024, was einer Pixeldichte von 212 ppi entspricht – in dieser Preisklasse absolut in Ordnung, wenn auch sicher kein Spitzenwert.

Viel Mühe hat sich das Unternehmen beim Speicherplatz gemacht. Ganze acht Gigabyte Kapazität stehen zur Verfügung. Diese bieten ausreichend Platz für Tausende Bücher. Sollte auch das mal nicht genug sein kann auch eine Speicherkarte eingesteckt werden. So kann die Kapazität um bis zu 64 GB erweitert werden. Spätestens dann ist genug Platz vorhanden. Die Möglichkeit zur Erweiterung via microSD-Karte ist sehr lobenswert. Nur die wenigsten Reader bieten diese Möglichkeit überhaupt an.

Hinzu kommt das bereits erwähnte Betriebssystem Google Android, das hier ab Werk in der Version 4.2 vorinstalliert ist. Damit sind wir nicht auf die Software des Herstellers angewiesen und können das Leseerlebnis mit Apps aus dem Play Store von Google nach Belieben verändern – einfach die passende Reader-App installieren

Der Akku des Energy Sistem eReader Pro HD verfügt über eine Leistung von 2800 mAh und hält entsprechend lange durch. Da es sich um ein monochromes E-Ink-Display handelt, ist der Stromverbrauch ohnehin sehr gering. Stromfresser sind das WLAN-Modul und die integrierte Beleuchtung. Beide können aber abgeschaltet werden, wenn sie nicht gebraucht werden. So erhöht sich die Laufzeit der Batterie auf bis zu zwei Monate. Das Ladekabel muss beim Urlaub also nicht unbedingt mit in den Koffer.

Energy Sistem eReader Pro HD: Kaufen oder nicht kaufen?

In der am besten ausgestatteten Version macht der eReader Pro HD von Energy Sistem Spaß. Preislich und was die Leistung angeht befindet er sich im Mittelfeld. Das Gerät eignet sich für Einsteiger, da die Bedienung selbsterklärend ist. Mit Google Android hat der Reader ein echtes Ass im Ärmel, da externe Apps ohne Probleme installiert werden können.

Wer auf einen Kindle von Amazon oder einen Page von Tolino verzichten kann, dem sei der Energy Sistem eReader Pro HD empfohlen.

Energy Sistem eReader Pro HD: Der Reader mit Android
4.1 (81.67%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 175 Mal gelesen!