Buch zum Film, Film zum Game, Comic zu Kino-Hit – jetzt gibt es auch ein (interaktives) eBook zu einem Game. Und beides wird gleichzeitig auf den Markt kommen. Wenn nämlich das neue Ubisoft-Game „Watch Dogs“ am 27. Mai 2014 auf dem Spiele-Markt reüssieren wird, kommt auch das passende eBook in die virtuellen Regale: „//n/Dark Clouds“, geschrieben von John Shirley und inspiriert von dem Game „Watch Dogs“.

eBook und interaktive App zum Game

Ubisoft betritt mit dem eBook bzw. der interaktiven App Neuland, denn ein im Haus des Gamesstudios konzipiertes und nur digital erhältliches Lesewerk hat es bisher nicht gegeben, wie das Unternehmen in einer Pressemeldung wissen lässt. Mit dem Autor John Shirley konnte zudem ein in der Hacker-Szene nicht ganz unbekanntes Gesicht gewonnen werden. Der Cyberpunk-Pionier hat bisher 30 Bücher geschrieben und hat für seinen neuen Thriller mit den Autoren und Entwicklern des Games zusammengearbeitet.

Cover "//n/Dark Clouds": eBook und App zum Game "Watch Dogs" (c) Ubisoft

Cover „//n/Dark Clouds“: eBook und App zum Game „Watch Dogs“ (c) Ubisoft

„Es war enorm interessant für mich, an Watch Dogs zu arbeiten, gerade durch die Annäherung des Cyberpunks an die gereizte technologische Realität unserer Zeit. Das alles harmoniert mit meiner uneingeschränkten Aktion und Energie gegen den innerstädtischen Hintergrund“, lässt Shirley wissen. Zudem sei der Titelheld Aiden Pearce „eine glaubwürdige Vereinigung eines Actionhelden mit einem Hacker“. Der digitale Lesestoff wird als klassisches eBook und als um interaktive Elemente (z. B. Videos) erweiterte App erhältlich sein. Zu den Preisen ist bisher noch nichts bekannt.

Watch Dogs: Interaktive(s) eBook/App von John Shirley zum Game-Release
3.9 (77.5%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1524 Mal gelesen!